Gibt es wirklich soetwas wie Zufälle?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Zitat vom Grafen von Saint German war: "wer an Zufälle glaubt hat die Macht des Schicksals nicht vergessen" ich glaube an beides es gibt unwichtige kleine Dinge die Zufälle sein können aber auch kleine Dinge die wir als Zufälle ansehen, die aber etwas großes ausmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillipop2097
08.10.2016, 18:14

ich meinte "hat die macht des Schicksals nicht verstanden" und nicht "nicht vergessen" !! uupps sry

0

Es gibt kein Schicksal. Schicksal würde bedeuten eine kosmische Macht würde alles was geschehen kann vorherbestimmen, womit wir selber willenlose Marionetten wären und welche komsische Macht hätte an derartigen Marionetten Interesse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-warum ist dir etwas zugefallen

-wer ist der "zufaller?"

-----------------------------------------------------------------------

klingelt etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kuriose Zufälle, aber vorbestimmte Schicksale eben auch, die Du nicht entgehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich nicht an Schicksal glaube, muss ich wohl auf Zufälle vertrauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt nur zufälle, schicksal ist eine erfindung der menschen, um nicht beeinflussbare dinge besser ertragen zu können.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach Dich mal schlau über Kausalität u. Determinismus, das könnte Dich ein Stück weiterbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Fan vom Schicksal, denn wer entscheidet dann wer welches Schicksal hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung