Frage von halloschnuggi, 89

Gibt es wirklich eine gute Zahnpasta?

Ist die Zahnpasta für 3 Euro besser als die für 99ct? Es gibt so viel Auswahl im Markt, alle sind doch gleich oder nicht?

Antwort
von DG2ACD, 35

Solche Fragen werden beim Zahnarzt gern belächelt. Nicht grundlos.

Natürlich ist Zahnpflege extrem wichtig, aber ich kenne Menschen, die nehmen es damit nicht so genau und haben keine Probleme mit den Zähnen. Aber ich kenne auch Menschen, die extrem auf ihre Zahnpflege achten und dennoch arge Probleme haben. Will damit sagen, dass es viel auch Veranlagung ist und ein Einzelner kaum sagen kann: "DIE Zahnpasta ist gut, schau Dir meine Zähne an." Genauso umgekehrt, jemand der Probleme mit seinen Zähnen hat, kann schlecht sagen, dass es an seiner Zahnpasta lag.

Warentests haben ergeben, dass die billigsten Zahnpasten meist die besten sind. Seit Jahren die ersten Plätze belegt immer wieder die Eurodont von ALDI. Ich habe die Test lange nicht verfolgt, aber vor 10...12 Jahren lag sie immer ganz oben.

Antwort
von Elfi96, 20

Ich schwöre auf parodontax samtweiß. Kommt so um 3 € pro Tube. Die hilft gegen Entzündungen des Zahnfleisches/ Zahnfleischbluten, hat darüber hinaus auch eine Zahn aufhellende Wirkung. Geschmacklich ist sie okay, an die Farbe kann man sich auch gewöhnen. LG 

Antwort
von Deichgoettin, 20

alle sind doch gleich oder nicht?

Eben nicht. Da gibt's viele Unterschiede. Auf was Du achten mußt... - lies selbst:

https://www.test.de/Zahnpasta-im-Test-4607097-0/

Antwort
von Cookiechan09, 35

Nope nicht wirklich. Wir benutzen immer paradontax und die ist wirklich gut. Kostet aber glaub ich fast 4€ manche zahnpasten achten eher auf zahnfleischbluten manche eher darauf das sie zähne weißer werden unsw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten