Gibt es wirklich den Trend von älteren und jüngeren Frauen,zurück zur natürlichen Schambehaarung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich (21,w) mag es komplett glatt und frei und gehe daher auch zum Waxing. Mich stören die Haare einfach...

Aber ich glaube beim FKK würde ich mich damit nicht wohl fühlen, weil ich mir dann so "nackt" (also untenrum nackt) und von allen sichtbar vorkommen würde. Privat hingegen stört es mich nicht, mein Freund sieht es ja nur oder mal eine andere Frau in der Umkleide.

Was meint Freund macht ist mir quasi egal, Hauptsache er fühlt sich wohl. Natürlich habe ich Präferenzen (ganz glatt oder gekürzt), aber wie gesagt: es ist sein Körper. Was mich nur super stört sind Stoppel, weil das echt weh tun kann! Hygiene ist für mich das A und O, wenn die nicht stimmt ist auch die "Frisur" total egal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe nich das dass zum neuen Trend wird. Mir ist es persönlich egal solange mir kein Urwald entgegen geschossen kommt wenn das Höschen runter geht ! =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob es bekannte Hollywoodgrößen sind,oder bekannte Musikstars,nackte Frauen auf Kalendern,oder eben Sauna und Strand,ist eben meiner Meinung nach,sind Frauen mit mehr Schambehaarung zu sehen.obs ein Trend ist,war ja meine Frage?vielleicht hat sich das noch nicht bei allen durch gesetzt,aber es scheint im Kommen.ja Schamhaare können auch sexy sein.gibts noch weitere Meinungen?welche Intimfrisuren tragt ihr so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also dieser trend wäre mir neu..

und vermutlich gibt es einen solchen trend höchstens bei den birkenenstock-tägerinnen, esoteriktanten und der teestubenfraktion..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn nicht? Achselhaare gehen gar nicht, aber natürliche Schambehaarung kann sehr sexy sein. Im übrigen ist das jedem selbst überlassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung