Frage von Larissa85, 222

Gibt es Wasser unter Wasser?

Kann unter Wasser z.B. ein See existieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mgausmann, Community-Experte für Chemie, 115

Ja so etwas wie ein See unter Wasser kann existieren, allerdings nur bei extrem unterschiedlicher Salinität.
Schau mal nach "Cenote Angelita" in Mexiko. Dort fließt eine Art "Unterwasserfluss". Sieht auch ganz interessant aus ;)

Antwort
von PatrickKegger, 130

Ich hatte vor nicht als zu langer Zeit eine Doku gesehen, in der eine Art "See" unter Wasser gefunden wurde. Zumindest sah es von der Optik her so aus, es war aber ein Gemisch aus Schwefel und Wasser. Man konnte zwar darin schwimmen, aber nicht zu lange, da es die Tauchanzüge nach einiger Zeit angreift. 

Ist eine interessante Frage. Und alle, die behaupten, dass die bescheuert ist, sollten lernen ein bisschen weiter zu denken. ;)

Antwort
von xrobin94, 98

Kann man schlecht unterscheiden...
Wasser ist in flüssiger Form Wasser.

Wenn zum Beispiel an der Meeresoberfläche ein Krater ist, kann man ja nicht "See" dazu sagen .
Oder meinst du, ob im Erdinneren oder bei nem anderen Planeten unter den Schichten Wasser exisitiert. Das wäre durchaus möglich, aber in der Erde gibt es meines Wissens keine Wasservorkommen, da auch die Temperatur in Richtung Kern extrem stark ansteigt.

Wenn man es ganz streng sieht, kann man sagen, dass wenn zum Beispiel unterhalb einer Eisschicht ein flüssiges Wasservorkommen zu finden ist, dass es dann Wasser unter Wasser ist. Eis ist ja auch Wasser :))

LG:)

Antwort
von Tobi1811, 116

Wie soll das den funktionieren, Wasser ist Wasser.

Kommentar von Larissa85 ,

Keine Ahnung. Vielleicht, wenn es eine unterschiedliche/höhere Dichte besitzt.

Antwort
von wolfram0815, 93

Geht! Bei kleinen Seen könnte unterhalb des Bodens Grundwasser sein

Kommentar von prohaska2 ,

Oder auf der anderen Seite der Erdscheibe. Bei den Kangurus.

Kommentar von wolfram0815 ,

Möglich, aber mit Kangurus kenn ich mich nicht aus. Es gibt ja Wasservorkommen, die ein paar hundert Meter in der Tiefe liegen.

Antwort
von Apophis1983, 62

Salzsee unter dem Meer

"Ein zweites Team unter Leitung des Geochemikers Mark Schmidt konzentrierte sich dagegen auf das etwas weiter südlich gelegene Atlantis II Tief. In ihm hat sich in rund 2.000 Meter Wassertiefe ein einzigartiger, extrem salzhaltiger und rund 68 Grad Celsius heißer Salzsee gebildet. Mit einem neu entwickelten Kranzwasserschöpfer, der zusätzlich über Videokameras verfügt, konnte dieser Salzsee erstmals sehr präzise beprobt und der Meeresboden darunter gefilmt werden.

 "

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-13167-2011-03-22.html

Und dann gibts noch Süßwasserlinsen quasi ein Süßwassersee im 

Meer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten