Frage von Madmoisele, 27

Gibt es Vorschriften, was Privatleute in einen Kastenwagen laden dürfen und darüber, wie die Ladung festgemacht werden muss?

Ich wünsche mir einen Kastenwagen, in den ich ein paar Gegenstände packen will, um bei einer längeren Fahrt mal ein paar Stunden im Auto Rast machen und die Glieder ausstrecken zu können. So zum Beispiel ein Feldbett, auch einen kleinen Tisch und Campingstühle etc. Kann mir da von Staats wegen Vorschriften gemacht werden? Muss ich dann jedes Ding an die Wand schrauben oder kann ich die Sachen einfach reinlegen/stellen? Mir ist bewusst, dass sich diese Frage vielleicht seltsam liest, aber ich habe gestern etwas gelesen, dass diesen Schluss nahelegt. Danke Madmoisele

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Intoccabile, 15

Wenn Du wirklich sicher gehen willst, melde Dich bei der DEKRA. Die bieten Kurse zum Thema Ladungssicherung an und dort findest Du auch fachkundiges Personal, die Dir jede erdenkliche Frage zum Thema beantworten können. Der Kurs kostet um die 80 Euro, was Du aber leicht wieder einsparen kannst, da Transporter doch sehr gern von der Polizei kontrolliert werden, weil eben nicht jeder Transporterfahrer die Ladungssicherung ernst nimmt...

Antwort
von tryanswer, 15

Du darfst das zulässige Gesamtgewicht nicht überschreiten und die Ladungssicherung muß den allgemeinen Anforderungen (sprich denen, die auch für gewerbliche Transporte gelten) entsprechen. Und du mußt natürlich die zulässigen Abmessungen das Fahrzeugs im Straßenverkehr beachten.

Antwort
von Barolo88, 17

die Ladung in einem Kastenwagen muss entsprechend gesichert werden, dass bei einem entsprechenden Brems- oder Fahrmanöver niemand gefährdet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten