Frage von lifeiscomplex, 16

Gibt es VNC auch für Digitalkameras. Ein Hacker hatte mindestens Zugriff auf eine SD-Karte, die ich mittels der Kamera an den PC angeschlossen hatte?

Ich frage mich allerdings, was oder wie auf die Karte etwas wandern konnte. Schließlich hatte ich die Bilder nur von der Kamera auf den PC transportiert und nicht umgekehrt. Die Bilder hatte ich dann u.a. auf einer externen Festplatte gespeichert. Ein Virenscan der externen Festplatte hatte allerdings nichts ergeben...

Antwort
von daCypher, 11

Meinst du eine Art Fernbedienungssoftware, mit der man sich den Bildschirminhalt der Kamera anschauen und was verändern kann? Nein, von sowas hab ich noch nie was gehört und es wäre für die Hacker auch viel zu aufwändig. Auf einer Kamera kann man sowieso keine Software installieren.

Die meisten Kameras werden als Wechseldatenträger erkannt, wenn sie an den PC angeschlossen werden. Irgendwelche Dateien kann man also rauf und runterkopieren, als wenn man sie auf eine externe Festplatte tun würde.

Kommentar von lifeiscomplex ,

ja, das meine ich. Nachdem ich die Kamera angeschlossen hatte, war es allerdings so, dass er mindestens Zugriff auf die SD-Karte hatte. Wie kann dies sein?

Kommentar von daCypher ,

Lies den zweiten Absatz meiner Antwort nochmal. Wenn der Hacker Zugriff auf das Dateisystem hat, hat er natürlich auch Zugriff auf die SD-Karte, wenn die Kamera als Wechseldatenträger (also quasi als Kartenleser) erkannt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten