Frage von Skillerzz, 75

Gibt es viele Menschen die wirklich gut mit den Ohren wackeln können?

Antwort
von Razor1986, 53

Da habe ich letztens eine Doku gesehen. Bei einigen Menschen ist das noch in den Genen drin aus der Steinzeit. Damit könnten die Steinzeit Menschen besser hören.

Kommentar von Skillerzz ,

Sie können besser hören wenn man sie angespannt hat? Bin ich also nen Steinzeit Typ obwohl ich mich null dafür interessiere. wieviele gibt es nocj in de ungefähr?

Kommentar von Razor1986 ,

Nein,das sind halt noch versteckte Gene . Einige haben das einige nicht. Ist ja nix schlimmes

Kommentar von Garfield0001 ,

wieso sind die Gene versteckt? die sind doch genauso offen da wie jedes andere Gen

Kommentar von KyioPlays ,

Nein, die Anlagen sind da, aber es unterscheidet sich immer wie stark das Gen ausgeprägt wird. Wir haben immernoch Gene, damit uns Fell wächst, aber diese werden einfach nicht ausgeprägt und deshalb laufen wir nackt herum.

Antwort
von SeifenkistenBOB, 37

Nicht so schnell und umfangreich wie es z.B. viele Hunde können, aber ich kann jedenfalls mein Ohr ein wenig bewegen.

Kommentar von Skillerzz ,

Ich kann mit meinem Ozr wackeln so das der unterschied ca.2cm betràgt, ist das viel?

Antwort
von KyioPlays, 55

Nein, inzwischen nicht mehr. Wir benötigen diese Fähigkeit nicht mehr und so haben sich diese Muskeln zurückgebildet.

Kommentar von Skillerzz ,

Bin ich also besonders? wozu hat man das gebraucht?

Kommentar von KyioPlays ,

Ja, ich denke du kannst dich glücklich schätzen, aber ich denke, dass wir in wenigen Jahrhunderten diese Fähigkeit komplett verlieren werden ^^

Man hat das damals gebraucht, um seine Ohren in die Richtung einer Geräuschquelle zu richten. Das war halt wichtig, da man Gefahren schnell erkennen musste. Und damals konnte man bestimmt die Ohren stärker bewegen als z.B. du heute ^^

Kommentar von Garfield0001 ,

die Frage ist innert ob man da nicht etwas hinein interpretiert. nur weil man etwas kann heißt es nicht unbedingt, das man es braucht. vielleicht haben wir es auch nur gemacht weil wir es konnten und nicht das wir es konnten, weil wir es brauchten.

Kommentar von KyioPlays ,

Wenn wir so etwas konnten dann haben wir es auch gebraucht. Du lernst ja auch nicht Quantenphysik nur weil du es kannst. Wenn du es brauchst, lernst du es halt. Aber es gibt kein "Das hat man einfach gemacht, weil man das konnte." Das gibt es in der Natur nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community