Frage von 1000fragenund1, 42

Gibt es verschieden Qualitäten beim Black Prismacolor Black 935?

Ja ich habe mir einen bestellt. Doch der kommt mir ziemlich perlig vor. Kostete 1 Euro noch was. Es gab auch welche für 20 Euro. Hatten aber genau den gleichen Namen und Zahl. Solche Stifte sind ja eigentlich begehrt. Kann es sein das ich eine schlechte Qualität bekommen haben? Bei mir steht noch Premier und Noir drauf. Kennt sich da jemand aus? Sonst wechsel ich wieder zu ein anderen Schwarz oder zum 6 B usw. Doch dieses tiefe schwarz ist ja eigentlich nicht verkehrt und gut für die Kontraste wenn es nicht so perlig wäre.

Antwort
von Deichschaf, 20

Was genau meinst Du denn eigentlich mit "perlig"?

Kommentar von 1000fragenund1 ,

Die Farbauftragung ist perlig, weiß schimmert rundlich durch, wird nicht dicht. Manchmal sieht es bzw sieht auch aus wie nen Blumenkohl in etwa. Ganz lässt es sich nie vermeiden, so geht es mir jedenfalls. Bekomme ich dann auch nicht ganz weg mit nen härteren Bleistift...Es müsste aber eh auch so sofort gehen, ab und an vielleicht mal noch drüber mit nen härteren Bleistift..das wäre normal..aber so. Weiß nicht, wie gesagt hole mir mal noch andere. Danke für eure Antworten. 

Antwort
von Deichschaf, 24

Dein, es gibt keine Unterschiede. Prismacolor Premier ist Prismacolor Premier. Die 20 € sind vielleicht inkl. Versand aus den USA? Ansonsten ist es einfach Geldschneiderei. :-)

Antwort
von jenu63, 26

Hab noch nie von den gehört... Und der kostet 20€??? Also ich benutze die prismacolor premier, bin mit denen sehr zufrieden

Kommentar von 1000fragenund1 ,

Danke euch. Ja weiß ich dann auch nicht, vielleicht ist der nicht so meins. Ich hole nochmal ein paar andere schwarze Buntstifte mit hoher Pigmentierung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community