Frage von CSHH1978, 21

Gibt es Unterschiede in der Bedeutung von gestrichelten Fahrbahnmarkierungen?

Bei gestrichelten Fahrbahnmarkierungen gibt es ja solche, bei denen auf einen Strich ein gleich langer Leerraum folgt und dann wieder ein Strich usw. Und dann gibt es solche, bei denen der Strich immer nur kurz unterbrochen ist. d.h. 80% der Strecke sind mit Farbe, aber 20% Leerraum eingestreut.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von claushilbig, 7

Ich wüsste jetzt nicht, dass das irgendwo in der StVO steht, allenfalls in irgendwelchen Ausführungsvorschriften ...

Nach meiner Erfahrung kann man allgemein sagen: Je länger die Striche und die Zwischenräume sind, um so schneller kann an der Stelle gefahren werden. (Also sind auf Autobahnen die Striche länger als auf Landstraßen und dort wiederum länger als in der Stadt, und in engen Kurven sind sie meist kürzer als auf der Geraden.)

Wenn die Unterbrechungen kürzer werden als die Striche, kann man damit rechnen, dass sie immer weiter immer kürzer werden.

Und damit ich die Antwort von Küstenflieger nicht verderbe ;-), sage ich jetzt nur, dass Du das jetzt nur "bis zum Ende" weiterdenken musst *grins*

Antwort
von ElBarto90, 12

Die Farbahnen mit den längeren Strecken sind für Drag-Rennen ausgelegt und somit zur besseren Orientierung für die Fahrer gedacht. Zum Beispiel bei Überholmanövern und ganz wichtig: Fahren im Windschatten

Kommentar von CSHH1978 ,

Ja, neee. Ist klar!

Antwort
von Kuestenflieger, 9

dann schau mal wo die kurzen mit geringen abständen enden , dann fällt dir das hoffentlich selbst ein .


Kommentar von CSHH1978 ,

Ich kann gerade nicht schauen, sitz zuhause am PC. Sag mal bitte!

Kommentar von Kuestenflieger ,

nee , sag ich nicht . das muß man erfahren - wörtlich .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten