Frage von haku7, 64

Gibt es Übersetzungsprogramme von deutscher in eine Programmiersprache?

Meist muss man ja eine Programmiersprache drauf haben um Code zu erzeugen. Gibt es evtl. Tools die einen Prosa-Text in eine Programmersprache übersetzen ?

Von Deutsch auf English klappt es ja auch mit Google und Co. Danke

Antwort
von regex9, 10

Bisher gibt es für Pseudocode keinen wirklichen Standard, er kann also einen großen Wortschatz besitzen. Größer als der einer Programmiersprache. So ist eine Konvertierung eher schwierig.

Allerdings könntest du dir einen eigenen Pseudocode-Standard überlegen. Er müsste Turing-vollständig sein und deine Zielsprache so abstrahieren, sodass sie all deren Regeln beachtet. Um das Lernen einer Sprache kommst du daher trotzdem nicht herum.

Annähernde Alternativen:

Antwort
von Dontknow0815, 29

Informiere dich doch mal woraus eine Programmiersprache besteht.
Dann wirst du sicher verstehen das die Frage auf gutefrage.net am falschen Platz ist(;

Antwort
von dreamerdk, 35

Eine Programmiersprache verarbeitet keine Romane, sondern Befehle und Rechenschritte

Kommentar von haku7 ,

Werden logische Abläufe nicht zuerst in der allgemeinen Sprache formuliert und dann erst in Programmiersprachen übersetzt ?

D.h. wir machen derzeit den "Übersetzungsvorgang" zu Fuß. Dafür müsste es doch auch Software geben, die das einem abnehmen könnte.

Antwort
von ceevee, 22

Ja, sowas gibt es. Zwar nicht auf deutsch, aber auf englisch... die Shakespeare Programming Language (SPL)

https://de.wikipedia.org/wiki/Shakespeare_Programming_Language

In einem nicht ganz ernstgemeinten C++-Buch (das ich gerade nicht wiederfinde), hat sich jemand die Mühe gemacht, eine include-Datei zu schreiben, die die eigentlichen C++-Befehle durch andere Worte ersetzt. Und dann hat er die Datei eingebunden und auf sächsisch programmiert. Vielleicht wäre das auch noch was für dich. :)))

Wenn du nur wenige Grundkenntnisse in Programmieren hast, dann merkst du ziemlich schnell, dass das in einer natürlichen Sprache nicht funktionieren kann (weil die natürliche Sprache zu viel Overhead und damit Ungenauigkeiten und Interpretationsmöglichkeiten mit sich bringt). Und die Ergebnisse vom Google-Übersetzer sind jawohl jetzt auch nicht das Wahre.

Antwort
von XbinIch, 40

So funktioniert aber programmieren nicht. Du gibst eine Vielzahl an befehlen an und bestimmst die Funktion, allein dass ist schon ein langer Code, es ist also keine Sprache an sich, darum kannst du es nicht übersetzen.

Kommentar von haku7 ,

Aber viele schreiben ja zuerst sowas wie einen Code in Prosa und hacken ihn erst dann in der eigentlichen Programmiersprache ein.

Oder ist der Sprung von Quasi-Code auf realen Code zu komplex und muss durch Menschen erledigt werden?

Kommentar von Dontknow0815 ,

Hä? Deine Aussagen ähneln eher einen kryptocode:D

Antwort
von PeterP58, 40

Nein, gibt es meines Wissens nicht - und ich programmiere schon 20 Jahre!

Möglicherweise habe ich aber auch etwas in den letzten Jahren verpasst?!

Aber gute Idee - programmiere sowas doch mal!

Davon ab: Mit ein paar englischen Begriffen lässt sich doch ganz gut programmieren:

"If x != 0 then..." = "wenn x nicht 0 ist dann" ...

Kommentar von PeterP58 ,

Ergänzung: Fang doch mit Visual Basic an! Da kannst Du ja schon fast alles per Drag und Drop vorgeben und brauchst nur noch die Funktionen hinterlegen - und da sind entliche vorgegeben und gut dokumentiert.

Kommentar von haku7 ,

Nun eigentlich würde ich gerne gar keine Programmiersprache lernen. Sondern "logisch" geschriebene Anweisungen von einer Software in handelsüblichen Code übersetzen lassen.

Kommentar von PeterP58 ,

Und wieso? Was bringst das? Abgsehen davon, dass das nicht funktioniert :-)

"Liebes Programm. Schreibe eine Software, die die Route von A nach B berechnet. Copyright ICH".

Klingt ein bisschen sehr nach Sci-Fi, oder?

Visual Basic ist wirklich einfach! Nach 10 min hast Deine erste Software programmiert.

Du erstellst per Mouse-Click ein Fenster. Dann klickst Du an, dass das Fenster beim Start in Vollbild geöffnet wird, usw. Dann "malst" Du ein paar Buttons und Textfelder dahin.

Dann klickst Du an, dass das Textfeld die Uhrzeit anzeigen soll ... das unterrichte ich in der VHS für Grundschüler der 4. Klasse, die Interesse daran haben.

Wirst Du also auch hinbekommen!

PS: Und das ist auch logisch: "Solange das nicht passiert, mache folgendes. Wenn es passiert, dann mache folgendes" - nur auf english halt.

Kommentar von CrystalixXx ,

Vorsicht: Visual Basic ist nicht nur klicken, ziehen und schieben.Der dahinterstehende Programmcode erfordert ebenso viel Verständnis, logisches Denken und Struktur, wie in jeder anderen höheren Programmiersprache.

Durch Aussagen wie deiner passiert es leider immer wieder, dass "Anfänger" in Visual Basic bei den einfachsten Problemen entweder scheitern oder sowas wie Spaghetti-Code erzeugen.

Programmierung ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen - egal welche Sprache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community