Frage von derDennis97, 204

Gibt es Tricks, um schneller zu zunehmen, wenn man nicht so viel essen kann?

Ich habe nach einer Magen-Darm-Grippe fast 5kg abgenommen und wiege nun nur noch 52kg bei 1.85m (bin 18/m) und war meiner Freundin davor schon zu dünn und ich hab echt Schiss, dass sie dewegen nun Schluss macht, weil ich sie sehr liebe. Ich wollte sie die 2 Wochen in denen ich krank war nicht sehen, um sie nicht anzustecken und war gestern bei ihr, weil ich wieder gesund bin und es gab halt richtig Zoff wegen meinem Gewicht, als wir .. rummachten und sie meinen Oberkörper sah und anfassen wollte,... dass ich viel zu dünn wäre, bzw. abgemagert hat sie gesagt. Ich war ja vorher schon nicht wirklich dick mit 57kg und hatte nicht wirklich viel Muskeln, und jetzt mit 5kg weniger hab ich wohl nicht nur Gewicht, sondern auch Muskeln verloren, jedenfalls sind halt auch meine Arme und so dünner, was ihr auch gleich auffiel. Ich war ja vorher nicht wirklich stark oder so, aber ich merke richtig, wie ich auch viel schwächer geworden bin.

Ich hab ihr auch gesat, dass ich zunehmen will, aber mein Problem ist, dass ich halt nicht so viel essen kann, also ich esse schon, aber nur bis ich satt bin. Wenn nichts mehr rein passt, passt halt nichts mehr rein. Wenn ich dann noch was versuche, in mich rein zu stopfen, wird mir total übel. Also das zunehmen dauert halt einfach ...

Gibt es da irgendwelche Tricks, mit denen ich schneller wenigstens auf 55kg komme? Ich find's selbst eigentlich ganz gut, dass ich dünn bin, also mir gefällt das, aber im Moment ist das echt viel zu wenig, das sehe ich ja selbst, wenn ich nackt vorm Spiegel stehe. Oder was meint ihr dazu?

(PS: Hab mal zwei Fotos rangehängt von letzter Nacht, einmal ganz normal und einmal mit arme nach oben gestreckt. Sorry, aber hab mein Gesicht weggeschnitten, will so weit es geht anonym bleiben^^)

[Fotos vom Support entfernt]

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Korinna, 99

hi, auf den Fotos siehst du schon arg mager aus. Nach dieser Darmgrippe musst du vielleicht aufpassen, was du isst. Du könntest deinen Arzt fragen. Mir fällt ein, was sicher gesund ist und kalorienreich, Nüsse und Fruchtsäfte - jedoch, wie gesagt, weiß nicht, ob das nun gut ist für dich. Hab auch keine Angst wegen deiner Freundin, das soll jetzt wohl wirklich nicht der Grund sein, dass sie sich abwendet. Du wirst es schaffen. LG und alles erdenklich Gute, Korinna 

Kommentar von derDennis97 ,

das mit nüssen ist vielleicht eine gute idee :)

naja, wir lernten uns im letzten winter kennen, da war auch alles super (eigentlich ist immernoch alles gut), nur als es dann sommen wurde und wir öfter an den see fuhren, war's ihr wohl .. peinlich .. dass ich so dünn bin (bei 57kg ist halt auch nicht sooo viel an einem dran), aber jetzt mit nur 52 find ich's ja selbst schon zu wenig und hab halt echt angst, dass unsere beziehung wegen sowas kaputt geht. meine freundin ist auch ein bisschen .. fester, vielleicht sind es auch komplexe, keine ahnung,... aber so wirklich kann man das aus einer frau ja nicht rauskriegen, wie du als frau sicher selbst nachvollziehen kannst ;-)) kann sie ja schlecht fragen "hast du komplexe weil du viel mehr wiegst als ich?" - ich glaube, davor sollte ich mein testament schreiben :o)

nein, mal im ernst, ich hab sie echt lieb, aber sie beschwert sich halt, dass sie halt nur noch knochen an mir fühlt und sich nicht anlehmen kann, und beschützen könnte ich sie wohl auch nicht, wenn mal was wäre (diese ursprungs-einstellung von frauen), deshalb würde ich wenigstens versuchen, auf 55kg wieder zurück zu kommen. vielleicht klappt das ja mit nüssen. so ungesundes zeug ess ich nicht (also fast food und solchen dreck) und vollstopfen kann ich mich auch nicht...

danke für deinen tip! ♥

Kommentar von Korinna ,

aber wenn du krank warst, geht das nicht von heute auf morgen. In kleinen Schritten wird es gehen. 5 kg an einem Tag wird nicht möglich sein. Momentan musst du halt improvisieren, wenn deine Freundin kuscheln will - es gibt ja so herrlich kuschelige Polster..............

Kommentar von derDennis97 ,

Hahaha genau, witzige Idee! ich roll mich nächstes mal einfach in eine Decke ein und ziehe dann einen Pulli drüber :o)

Ja, dass das von heute auf morgen nicht klappt, ist schon klar, ich werde dafür locker ein paar Monate brauchen...

Kommentar von Korinna ,

ja, genau, und dann wird gekuschelt.

Antwort
von Pummelweib, 171

Achte auf kalorienreiche gesunde Lebensmittel.

Schau mal bitte hier: http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Diaeten/Zunehmen/Artikel/18921.php

Betreibe Muskelaufbau, dann wirkst du fülliger, aber da dauert seine Zeit,also am Anfang keine Wunder erwarten.

Rede am besten auch mal mit einem Arzt, es gibt auch Aufbaupräparate.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von derDennis97 ,

Danke für den Link, ich schau's mir gleich mal an!

Präparate oder irgendwelche Chemie will ich -so gut's geht- nicht in mich reinpressen :)

Kommentar von Pummelweib ,

Bitte...ja kann ich verstehen, aber das solltest du mit einem Arzt bereden, entscheiden kannst du dann ja immer noch...LG Pummelweib :-)

Antwort
von DrVbr, 136

Ich empfehle dir erstmal sicher regelmäßig zu essen und es gibt so genannte Weight-Gainer Shakes. Nimm dir jeden Tag nach dem Essen noch einen von denen und dein Gewicht sollte sich in einigen Monaten wieder stabilisieren. 

Wenn es dir körperlich möglich ist solltest du noch etwas Krafttraining machen damit sich das neu gewonnene Gewicht als Muskel ansetzt. ;)

Viel Erfolg 

Kommentar von derDennis97 ,

Ja danke, Muskeln wären nicht schlecht :'D Aber von so Präparaten/Chemie halte ich nicht viel. Vor allem, wenn ich die dann nicht mehr nehme, nehm ich sicher wieder ab.

Kommentar von DrVbr ,

Einfache Logik Dennis. Man nutzt diese "Chemie" Präparate um Gewicht aufzubauen um mehr Gewicht zu stemmen und Muskel aufzubauen und dann wenn man absetzt verlierst du logischerweise einen Teil der Masse jedoch wirst du auf einem völlig anderem Level sein. Wenn du dich weiter richtig Ernährst und trainierst. Ist wie im richtigen leben wenn du bei deinem Auto aufhörst auf das Pedal zu drücken hält der Wagen auch irgendwann ab.

So viel Chemie wie in den heutigen Nahrung steckt ist das bisschen Proteinpulver gesund.

Ich gebe dir den Tipp nur da du Probleme mit deiner Freundin hast wenn du dir die Zeit nehmen kannst dann kannst du dir Zeit lassen und auch viel Essen geht natürlich länger und ist ja auch "gesünder" jedoch wirst du niemals auf so einen schnelle Kalorien zufuhr kommen.

Kommentar von derDennis97 ,

Danke Dir! :)

Antwort
von StarWorm, 111

Mhh... bis echt nich grad der Dickste.

Also ich denke, du solltest vielleicht echt mit einem Arzt sprechen, kann ja sein, dass es sonst noch körperliche Gründe dafür gibt, dass du nicht zunimmst. Schwierig das von hier zu beurteilen. Normalerweise hat man die Kilos, die man bei einer Grippe verliert nach ein paar Tagen normalem Essen auch schon wieder zugenommen.

Kommentar von derDennis97 ,

Hab bisschen Schilddrüsenüberfunktion und schnellen Stoffwechsel - nehme einfach eher schnell ab aber nur sau schwer zu, deshalb dauert das bei mir halt immer ewig. Ansonsten bin ich aber auch froh, eher dünn zu sein als dick xD

Sonst noch ne Idee? :)

Antwort
von linda1429, 115

Hast du mal direkt mit einem Arzt gesprochen,bezüglich deines Problems?
Vll hast du ja eine Schilddrüsenüberfunktion.Sollte das so sein ist es völlig verständlich dass du nicht zunimmst...Das muss mit Tabletten behandelt werden...
Du musst dringend zunehmen!Das ist echt nicht schön.Das sieht nach krankhaftem Untergewicht aus und bei deiner Größe ist selbst ein Gewicht von 57kg absolut zu wenig!!Du solltest auf mindestens 70kg kommen.Im Idealfall nicht nur Fett sondern auch Muskelmasse...Mit 70kg wärst du ja immernoch schlank.Mit hochkalorischen Drinks (zB Fresubin) zwischen den normalen Mahlzeiten kannst du zusätzlich an Gewicht zulegen...Jeden Tag ein Malzbier könnte auf Dauer auch helfen...
Viel Erfolg...

Kommentar von derDennis97 ,

Danke dir!

Bei dem Bier würde ich nicht nein sagen, aber ich will keine Chemie oder Hormone dauerhaft in mich reinpumpen, nur um mich dem Geschmack anderer anzupassen. Weißt du, ich war schon immer dünn und es geht mir eigentlich ja auch gut, nur diese 5kg die ich unfreiwillig abgenommen hatte, hätte es echt nicht gebraucht. Davor war ich natürlich auch schon ein bisschen dünn, aber sah nicht so schlimm aus.

Aber ja, du hast Recht, ich habe wirklich eine leichte Schilddrüsenüberfunktion, aber auch einen schnellen Stoffwechsel, meinte mein Doc, und ich solle mehr essen ... aber das geht halt leider nicht so einfach ...

Antwort
von Fitnessheinz, 96

Hallo,

ich denke Linda1429 hat Recht, Du solltest in jedem Fall einen Arzt aufsuchen und dich mal richtig durchcheken lassen. Wenn beim Arzt alles in Ordnung ist, habe ich noch einen Tipp für Dich: Du kannst durch den Einsatz von Weight Gainer ( Supplements, die für den Masseaufbau gedacht sind und aus einer Mischung von Eiweiß- und Kohlenhydarten bestehen) relativ schnell an Gewicht zunehmen. Diese findest Du in einem Fachgeschäft für Sportnahrung. 

Allerdem solltest Du deinen täglichen Kalorienbedarf ermitteln, dazu gibt es im Netz jede Menge gute und teilweise kostenlose Apps und dann ein Ernährtungstagebuch führen. 

Kommentar von derDennis97 ,

Hallo Heinz,

ja, eine leichte Schilddrüsenüberfunktion habe ich lt. meinem Arzt und auch einen schnellen Stoffwechsel, deshalb nehme ich halt sehr schnell ab und nur total langsam zu. Ich will aber keine Chemie dauerhaft in mich reinpumpen! Das andere ist ja auch, wenn ich Weight Gainer benutze (aus was besteht denn sowas?) und den dann irgendwann nicht mehr benutze, falle ich doch wieder auf mein altes Gewicht zurück, oder nicht?

Was würde mir ein Ernährungstagebuch denn bringen? Ich esse seit Samstag (bin erst seit da wieder gesund) schon wieder was ich kann. Samstag Mittag hatte ich 2 Brezeln und abends einen Joghurt, gestern Mittag einen ganzen Teller voll mit Nudeln und Tomatensoße und am Abend noch einen Apfel. Bin immer noch voll. Ich kann nicht mehr essen, wenn ich keinen Hunger habe, da wird mir sonst kotzübel...

Kommentar von Fitnessheinz ,

Durch den Einsatz von Weigth Gainer kannst Du dein Gewicht erhöhen, wenn Du ein bestimmtes Gewicht erreicht hast, kannst Du diese reduzieren, da musst Du hat ein wenig ausprobieren. 

Das Tagebuch dient ausschleißlich der Kontrolle und dem besseren Überblick, damit kannst Du genau nachvollziehen, ab wann Du wieder Gewicht verlierst.

Kommentar von Batman07 ,

Du hast keinen schnellen Stoffwechsel. Du isst kaum etwas.

Kommentar von derDennis97 ,

Ich esse so viel wie in mich reinpasst! Mehr geht einfach nicht.

Kommentar von Batman07 ,

Schön wie du dir das einredest. Du hast ganz klar eine Essstörung und gehörst in Behandlung.

Kommentar von derDennis97 ,

...na wenn du meinst. du kennst mich ja anscheinend sehr gut!

Kommentar von Batman07 ,

Das ist mehr als offensichtlich. Dazu muss man dich nicht kennen

Kommentar von keineahnungaf ,

Dennis das was du am Tag zu dir nimmst esse ich an einer Malzeit!

Kommentar von keineahnungaf ,

*in einer Mahlzeit

Kommentar von derDennis97 ,

hey ich esse, soviel ich kann. und nach so ner magen-darm-grippe kannste nicht von heut auf morgen gleich wieder von 0 auf 100 alles in dich reinstopfen!

Antwort
von vero944, 136

Also erstmal innerhalb von 2 Wochen kannst du nicht viele Muskelnabbsuen die du vorher so lange antrainiert hast. Ich trainiere selbst seit 5 Jahren und gehe auch auf die Bühne. Ich selbst hatte früher das selbe Problem wie du wog mit 177 50 kg und habe einfach nicht zugenommen. Versuche trainieren zu gehen um Muskeln aufzubauen außerdem solltest du dir einen so genannten Hard Gainer kaufen. Das ist eine Art Shake der viele Kalorien hat und der dir so hilft zu zu nehmen. Er ist extra ausgelegt für Menschen die nicht zu legen können. Bei my Protein findest du solche Shakes! 

Kommentar von derDennis97 ,

haha oh, das hast du falsch verstanden^^ ich habe vorher nicht so lange hart muskeln antrainiert, ich hab noch nie trainiert, nur nach den 2 wochen magen-darm-grippe hab ich halt nicht nur gewicht, sondern halt auch muskeln verloren. aber meiner freundin geht's allgemein daraum, dass ich ihr halt viel zu dünn geworden bin ...

auf ewig gewichte stämmen hab ich nicht wirklich lust, muss ich gestehen.

Antwort
von DrewGotBeats, 107

Probiere diese Tipps mal aus! Hoffe sie helfen dir!

http://www.schnell-gesund-zunehmen.de/13-tipps-zum-zunehmen/

Kommentar von derDennis97 ,

danke dir für die tips, aber ich nehm allgemein (wegen stoffwechsel) eher schnell ab aber kaum zu, das ist halt das problem bei der geschichte =/

Antwort
von bigbubu, 97

Melde dich im Fitnessstudio an:)
1. Baust du dann mit der richtigen Ernährung Muskelmasse auf.
2. Deiner Freundin wird es sicher auch gefallen.
3. Wenn sie wegen deinem Gewicht so ein Drama macht, ist sie meiner Meinung nach nicht die richtige !
Klar du bist schon ziemlich dünn aber wenn dicke Leute abnehmen können, kannst du auch zunehmen!
Viel Erfolg

Kommentar von derDennis97 ,
  1. Ich kann nicht so viel essen, aber ich versuche es, zuzunehmen :)
  2. ja, und wehe es tut es nicht! :D
  3. es ist der einzige Punkt, der bei uns immer zu Zoff führt, sonst verstehen wir uns super...

ja schon, nur dauert es einfach ziemlich lang bei mir... ich krieg halt nicht so viel runter, bin z.B. immernoch satt vom Mittagessen von gestern ... aber werde mich zwingen, heut Mittag was zu essen! :)

Kommentar von Atheros ,

Zur Info ich bin 2cm größer als du und ich wiege über 70kg d.h. 55kg sind immer noch untergewicht das ist nicht gesund du musst unbedingt zum Arzt mit sowas

Antwort
von keineahnungaf, 80

Bin 1.90 Männlich und 17 jahre alt wiege aber 85kg und das ist normal... versuch wenigstens auf 70 kg zu kommen weil die bilder sehen echt nicht schön aus....
Nun versuchs mit Fastfood trink viel cola (aber nicht nur cola auch wasser ist wichtig)
Iss Nutella die ist lecker und macht fett..

Kommentar von derDennis97 ,

naja, fett will ich ja auch nicht gleich werden und so fettiges ungesundes zeug, wo gequälte tiere drinstecken krieg ich nicht wirklich runter. gibt's da keine bessere lösung?

Kommentar von keineahnungaf ,

nun meiner meinung nach sind in jedem fleisch gequälte tiere drin,selbst in bio fleisch..

Kommentar von derDennis97 ,

Ich esse auch eher selten Fleisch^^ Aber hab mal ein Video über eine McDonalds Hühnchen-Fabrik gesehen, da wurde mir wirklich schlecht dabei...

Antwort
von Batman07, 66

Die Fotos sehen richtig widerlich und krank aus. Du kannst sagen was du willst, du bist nicht ohne Grund so dünn. Bei deiner anderen Frage hast du dich noch ganz anders zu dem Thema geäußert. Du gehörst in Behandlung, damit dir endlich geholfen werden kann. Irgendwann streiken dann nämlich die Organe und du wirst immer mehr Probleme bekommen.

Kommentar von derDennis97 ,

Widerlich ist vielleicht ein bisschen hart, aber ich weiß ja selbst, dass ich im Moment ein wenig zu dünn bin und will ja auch wieder die verlorenen 5kg wieder zunehmen, nur dauert das halt.

Mein Arzt meinte, dass ich gesund bin, nur zu dünn bin ich halt. Und wie gesagt, ich war mein ganzes Leben lang schon dünn, nur eben nicht so dünn wie jetzt - und das will ich ja wieder ändern, mindestens auf 55kg will ich wieder rauf, aber das dauert halt einfach seine Zeit ...

Kommentar von Batman07 ,

Das liegt nicht an den 5kg und ich habe auch nicht gesagt das du jetzt schon Probleme mit deiner Gesundheit hast, aber dir kommen auf jeden Fall wenn du nichts änderst. Gut möglich das dir meine Ausdrucksweise zu hart erscheint, aber es ist nun mal so und es tut mir auch nicht leid. Du musst nämlich verstehen wie ungesund du lebst und das es schlimme Folgen haben wird. Ich würde dir einfach raten eine Therapie zu beginnen, das ist nichts schlimmes. wenn du den richtigen Therapeuten für dich gefunden hast, geht es auch wieder bergauf. Sonst ist es nachher zu spät .

Kommentar von derDennis97 ,

Danke und ist wirklich nett, dass du dich sorgst! Aber wie gesagt, bin schon immer so und ein paar Kilos nehm ich schon wieder zu, nur dauert das einfach ne Zeit lang... ich dachte halt, ich frag hier mal, wegen Tips, wie's evtl. schneller gehen könnte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community