Gibt es tips gegen beziehungszweifel?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Habe ich dich schon in deiner letzten Frage gefragt: nimmst du denn die Pille? Falls ja setze sie ab und verhüte nur noch ohne Hormone!
  • Desweiteren musst du an deinem Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl arbeiten. Dazu gibt es massig Lesestoff im Internet oder in Büchern - recherchiere dort mal. (hier z.B.: http://www.selbstbewusstsein-staerken.net/)
  • Es gibt auch massig Infos über Beziehungszweifel und Tipps dagegen. Wie du diese letztendlich aus der Welt schaffst bleibt aber dir überlassen. Das kann dir keiner abnehmen.

Guck mal hier: http://www.beziehungsratgeber.de/zweifel-an-der-beziehung-was-tun/

Hier habe ich noch etwas gefunden. Ob es hilft oder nicht überlasse ich dir.

Sie zweifeln an Ihrer Beziehung? Hier sind 8 Beweise dafür, dass Sie den Richtigen gefunden haben:

  1. Sie wissen, was Ihr Partner braucht, um sich geliebt zu fühlen – auch wenn er andere Bedürfnisse hat als Sie
  2. Sie streiten auf produktive Weise
  3. Ihre gegenseitige körperliche Anziehung fördert Ihr Selbstbewusstsein
  4. Sie beide sind verschieden genug, damit es spannend bleibt, sind aber auf einer Wellenlänge, wenn es darauf ankommt
  5. Ihre Familie und Freunde befürworten die Beziehung
  6. Sie fühlen sich wohl dabei, im Bett mal etwas Neues auszuprobieren
  7. Sie stellen das „Wir“ vor das „Ich“
  8. Sie vermissen Ihren Partner, wenn er nicht bei Ihnen ist

(Q: http://www.huffingtonpost.de/2014/04/07/beziehung-beweise-richtigen-gefunden_n_5099832.html)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sempaloniki
21.01.2016, 12:43

Und nicht ein Wort über die chemischen Gründe einer Depression. -.-

0

Sag deinem perfekten Mann wie es dir geht, und sprecht in ruhe darüber.

Das müsste dir helfen, damit es dir wieder besser geht. Weil wenn er weis wie es dir geht, weis er auch wie er mit dir umgehen soll oder dir helfen kann um es etwas besser werden zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

Beziehungszweifel hängen nicht an Depressionen. Das eigene Selbstwertgefühl spielt auch hier keine Nebenrolle.

Vermutlich hast Du in Deiner Vergangenheit schlechte Erfahrungen gesammelt, bist nun verunsichert obwohl ER -als Dein Traummann- der perfekte Partner ist.

Es ist nie einfach -innerhalb einer Verbindung- ohne Zweifel das Miteinander zu koppeln. Wobei die Gegenseite immer einiges dafür zu tun darf.

Auch hier gilt nicht nur das Wort VERTRAUEN als eine entscheidende Ausgangsbasis.

Du hast scheinbar Angst etwas zu verlieren, was Dir sehr wert- und liebevoll ans Herz gewachsen ist.

Deine vorhandenen negativ Gedanken/Gefühle bilden keine gute Voraussetzung einer innigen Zweisamkeit. Daran solltest Du "arbeiten" um Dein Glück zu erhalten.

Wer zweifelt, zweifelt nicht nur an sich selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Kannst ja mit deinem Freund drüber reden :))) das hilft mir oft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst garkeinen Rat, du brauchst jemanden bei dem du deinen ganzen Frust rauslassen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du denn genau solche Beziehungszweifel? Ist irgendwas in der Beziehung vorgefallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piercethejenny
21.01.2016, 12:37

Nein eben nicht, deswegen wundert es mich ja. Es liegt an den Depressionen 

0

Du könntest dir einen Psychologen suchen, um deine Depression zu verarbeiten. Ansonsten hilft nur reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sempaloniki
21.01.2016, 12:44

Eben NICHT das hilft wirklich nur für den Moment, am nächsten Tag ist wieder alles wie vor den Gesprächen , also mies!

0

Was möchtest Du wissen?