Frage von lheans, 108

Gibt es Tipps, dass der Sattel sich noch setzt?

Frage steht ja schon oben, habe einen Sattel gekauft, extra für Haflinger aber es ist immer noch viel Widerristfreiheit, mehr als eine Hand, wobei es nur 3 Finger sein sollten. Lg :-)

Antwort
von LyciaKarma, 18

"Extra für Haflinger".. da rollts mir schon wieder die Fußnägel auf.

Man kauft keinen Sattel für die Rasse, sondern für sein Pferd. Sonst wären Leute wie ich aufgeschmissen, weil sie einen Mix haben.. 

Bitte reite nicht mit dem Sattel, sondern hol einen Sattler. Dann wirst du auch sehen, dass keinesfalls ein (Billig-?)Sattel von der Stange auf jedes Pferd passt, sondern eben angepasst werden muss.

Jedes Pferd ist anders. Die Rumpfform, die Rippen, die Bemuskelung - alles Mögliche an Faktoren spielt da noch mit rein. 

Du brauchst auf jeden Fall einen Sattler und wenn du deinem Pferd einen Gefallen tun willst, dann reitest du damit nicht, bis er angepasst wurde; falls das überhaupt geht. 

Antwort
von Viowow, 29

selbst wenn du einen Hafi hast, brauchst du keinen sattel "extra" für haflinger, sondern du brauchst einen sattel genau für dein pferd. nur weil hafi draufsteht passt der nicht notgedrungen auch jedem hafi.
lass einen sattler draufgucken und ggf. den sattel abändern.

Antwort
von JaneDoe18, 70

Ja, einen kompetenten Sattler drauf schauen, und den Sattel anpassen lassen.

Kommentar von lheans ,

Ist halt noch komplett neu, Händler sagte der setzt sich nach ner Zeit, bin jetzt auch nur 1 mal bisher damit geritten.

Kommentar von JaneDoe18 ,

Auch ein komplett neuer Sattel muss angepasst werden, sofern es kein maßsattel ist. (Der ist dann ja quasi aufs Pferd zugeschnitten).

Und nach der Anpassung ist eine regelmäßige Kontrolle nötig.

Antwort
von cw2911, 64

Natürlich muss ein neuer Sattel auch angepasst werden. Oder hast du ihn so gekauft, dass er extra für dich angefertigt wurde und vorher ein "Muster" deinem Pferd angepasst worden Ist?

Tut mir leid aber wie kann man als Pferdebesitzern auf die Idee kommen, dass sich ein Sattel so gesagt selbst anpasst..??

Kommentar von lheans ,

Wie gesagt, er ist extra für Haflinger bzw für Pferde mit wenig Widerist angefertig worden..

Kommentar von JaneDoe18 ,

Damit ist er auf das "Musterpferd" zugeschnitten. Aber nicht auf dein Pferd speziell. Man kann allerdings nicht auf einen "Standart" setzen, jedes Pferd hat einen anderen Rücken, andere Bemuskelung, etc. Was bei Pferd A passt, kann bei Pferd B drücken. Obwohl sie zur selben Rasse gehören, einen ähnlichen Körperbau haben und sogar das selbe Training genießen.

Und es gibt nichts schlimmeres für ein Pferd, als einen drückenden Sattel.

Kommentar von cw2911 ,

Ja das mag sein, dennoch ist bei jedem Pferd der Rist anders und es muss trotzdem angepasst werden.
Ich kann auch sagen ich kaufe mir einen X-beliebigen Sattel und Knall den Aids Pferd, wird schon passen da er ja für Pferde gemacht ist.

Antwort
von FelixFoxx, 20

Lass bitte einen Sattler draufschauen. Entweder kann er noch etwas richten oder der Sattel passt gar nicht und Du brauchst einen anderen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten