Gibt es Tiere die Schmerz simulieren können?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auf jeden Fall. Von Hunden hört man das oft. Ich hab mal von einem Hund gehört, der immer gehumpelt ist wenn er merkte dass Herrchen in Urlaub will, und wenn es ihm schlecht ging, ist er da geblieben:D hat ne Weile gedauert bis der Besitzer dahinter kam:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das gibt es in der Tat. Bei einigen Vögeln kann man beobachten, dass sie in der Brutzeit so tun, als wären sie verletzt. Wenn sich ein Raubtier zeigt, humpeln und flattern sie, um den Jäger von ihrem Nest abzulenken. Wenn dieser ihnen dann folgt, fliegen sie plötzlich auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! es gibt Tiere - z. B. bestimmte Vögel die Schmerzen und Verletzungen simulieren können um Feinde von der eigenen Brut fernzuhalten.

Die hinken dann von der Brut weg, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es einmal bei Pferden beobachtet. 

Unser altes Pferd hat gehumpelt , daraufhin hat meine Mutter es in die Box gelassen zum Ausruhen. Das junge Pferd hat dann auch angefangen zu humpeln, um auch in die Box zu dürfen (in den Boxen ist nämlich immer Futter für die Pferde).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Rotkopfgans z.B. die so tut als sei sie schwer verletzt, um Jäger von ihrem Nest fortzulocken. Folgt ihr der Jäger dann weit genug, fliegt sie einfach weg ;) 

Außerdem merken Tiere wenn sie für etwas bestimmtes Aufmerksamkeit bekommen, und schreien oder quietschen dann manchmal, als hätten sie schmerzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
10.11.2016, 15:39

Frettchen machen das sogar miteinander. Lucy ist so eine kleine Schauspielerin, die wenn sie mit anderen rauft, und sieht das ich zusehe, sofort anfängt zu quieken als würde sie geschlachtet, dabei hat SIE ihre Zähne im Nacken des anderen (Danke Apfel, wie konnte ich nur Vögel erwähnen, und die Frettchen vergessen XD) 

4
Kommentar von ApfelTea
10.11.2016, 18:02

Ganz genau wie meine Lilly xD Mein armer Rüde fühlt sich bestimmt jedes mal voll verarscht. Erst ärgert sie ihn zu tode aber wenn er mal zurückbeißt, fängt sie gleich an zu schreien. oO typisch weiber halt.. ich bin ja auch so 😆

2

Ja, als ich meinen Hund mal leider beim Fußballspielen getroffen hab, hat er erst gehumpelt und so. Nach einigem Streicheln (mit meinen nicht-magischen Händen) ist er dann plötzlich aufgesprungen und wollte apportieren. Ziemlich erstaunlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht mein Frettchen fast täglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, hauptsächlich unsere Haustiere.

Bsp.: Hund ist verletzt und wir nur so mit Leckerlies überschüttet. Dann ist er wieder gesund und bekommt nix mehr. Jetzt fängt er an zu humpeln und wieder bekommt er ganz viele Leckerlies usw. So kann der Hund seinen Menschen darauf trainieren ihn zu betüdeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. hyenen simulieren gegen Leoparden schmerz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung