Frage von innerscream, 128

Gibt es Tabletten,die das Abnehmen verhindern und aussehen wie Jodid-Tabletten?

Ich musste vorher nie Tabletten nehmen und dann vor einem Jahr,als ich an der Schilddrüse untersucht worden bin,hat man angeblich etwas gefunden was nicht dahin gehört und deswegen muss ich Jodid-Tabletten nehmen. Und irgendwie denke ich,dass die Ärztin mir die nur verschrieben hat bzw der Radiologe dann,weil ich angeblich schnell abgenommen hätte. Wobei ich nicht finde,dass 10kg in 10 Monaten viel sind,also ich glaub es waren 10 Monate.. aber irgendwie kann das auch nicht hinhauen,weil ich in 2 Wochen 7kg abgenommen hatte... aber ist ja eigentlich egal in welchem Zeitraum usw

Ich glaube aber,dass das gar keine Jodid-Tabletten sind,die ich einnehme.. irgendwie denk ich,dass es vielleicht ein Placebo(Scheinmedikament) ist oder wirklich etwas was das Abnehmen verhindert... weil vorher bin ich die ganze Zeit wieder auf mein altes Gewicht von 68kg (was Normalgewicht ist,aber fast im Übergewicht)zurückgekehrt. Jetzt versuche ich das zu verhindern. Aber die Tablette lässt mir irgendwie keine Ruhe.. :-\ ich will eben weniger wiegen.

Aber ich hab ganz sicher keine Lust auf Diskussionen mit der Ärztin,weil ich wissen will,was mit der Tablette ist ... aber wenn ich sie gar nicht nehmen würde würde ich ja vielleicht richtig dick werden.. Hatte nur etwas von Kropf verstanden,aber irgendwie glaub ich das nicht und das Bild davon könnte ja vielleicht verändert sein.. :-\ oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von angy2001, 128

Was ist denn das für eine Medikament?

Antwort
von Christianwarweg, 98

Was du da schreibst, ist wirklich schwer zu verstehen.

Also, starkes Abnehmen klingt sehr nach einer Schilddrüsenüberfunktion. 7 kg in 2 Wochen abzunehmen nur durch Sport ist.... sportlich.

Andererseits gibt man bei Schilddrüsenüberfunktion keine Iodidtabletten, außer zur kurzfristigen Hemmung der Schilddrüsenfunktion - und auch das wohl eher nicht mehr.

Dagegen, dass es sich um Placebo handelt, spricht, dass das Medikament ja offenbar einen Effekt auf das Gewicht hat, wenn natürlich auch Placebos eine Wirkung haben können (aber eher eine erwünschte).

Ein Thyreostatikum, ein Medikament also, das die Schilddrüsenfunktion hemmt, würde eine Gewichtszunahme erklären. Iodid ist aber für eine langfristige Hemmung der Schilddrüsenfunktion nicht geeignet.

Der Name deines Medikamentes würde wirklich weiterhelfen, rauszufinden, was jetzt eigentlich los ist.

Kommentar von innerscream ,

Jodid 200 Hexal ... hab schon gegoogelt,aber irgendwie steht da nichts von abnehmen verhindern

Kommentar von Christianwarweg ,

Nö, sollten die auch nicht.

Wenn allerdings momentan was mit deiner Schilddrüse ist, kann das natürlich deinen Grundumsatz verändern und damit verhindern, dass du abnimmst - bzw. es erschweren.

Du solltest wirklich mal mit einem Arzt reden. Der hat alle relevanten Daten und kann sicher viel besser erklären, was da los ist.

Antwort
von putzfee1, 76

Wenn bei der Untersuchung deiner Schilddrüse festgestellt wurde, dass du unter einem Jodmangel leidest, ist es ganz normal, dass du Jodid-Tabletten bekommst. Die machen nicht dick, sondern normalisieren die Funktion der Schilddrüse. http://www.schilddruese.hexal.de/produkte/

Wenn du jetzt tatsächlich glaubst, du bekommst die Tabletten, damit du dick wirst, leidest du offenbar zusätzlich zu deiner Essstörung auch noch an Wahnvorstellungen. Ein Grund mehr, dich schleunigst in psychologische Behandlung zu begeben!

Antwort
von WosIsLos, 114

Schätze, du hast ein Schilddrüsenmedikament bekommen.

Weißt du den Namen?

Antwort
von vanillakusss, 98

Bisschen wirr, dein Geschreibsel.

Kann es sein, dass du eine Über4funktion hattest und deswegen abgenommen hast?

Wenn du Medikamente dagegen nimmst, ist es normal, dass du wieder zunimmst.

Kommentar von innerscream ,

Nein ich hab abgenommen,weil ich Übergewicht hatte

Kommentar von innerscream ,

Mit Sport!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community