Frage von Annabel97, 123

Gibt es Tabletten oder Hormone wenn iCh nichts spüre beim sex?

Hallo, Ich hatte mit 16 das erste mal sex. Bin jetzt 19... nicht einmal habe ich was gespürt. Und glaubt mir ich habe alles ausprobiert irrt mit meinen Partnern und ich habe sogar einen Psychologen gehabt! Nichts hat geholfen obwohl ich auch selber immer die starke Lust zu sex und den Zärtlichkeiten verspüren. Aber ich bin jetzt verzweifelt. Gibt es ärztliche Hilfe für dieses Problem. IcH würde alles dafür tun um einmal mensch zu sein...

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 17

Mit ein paar Tabletten oder Spritzen wird Dein "Problem" nicht zu lösen sein - da Du Deine Sexperimente nur oberflächlich beschrieben hast, kann ich nur wiedergeben, was schon vielen Frauen in Deiner Situation geholfen hat:

Wichtig ist zunächst einmal mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Beim "guten alten Rein-Raus.-Spiel" kommen die wenigsten Frauen regelmäßig zum Höhepunkt. Viele Frauen heucheln trotzdem Begeisterung über sein Tun (sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...), da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt... 

Wenn Du in diese Falle bereits getappt bist, dann ist es natürlich schwierig nach Monaten oder Jahren plötzlich damit herauszurücken, dass Du noch nie gekommen bist. Ein "Lass uns heute mal etwas Anderes probieren..." ist da diplomatischer... . 

 

Ein guter Anfang wäre natürlich Dich selbst erst einmal besser kennen zu lernen indem Du ausprobierst, was Dir wie gut tut. Viele Frauen genießen den Wasserstrahl aus der Brause in der Badewanne, andere nutzen Spielzeuge wie Vibratoren oder wissen wo sich ein Kissen oder ein Finger besonders gut anfühlt. Diese Erfahrungen kannst Du dann an Deinen Partner weitergeben... . 

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr: 

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... . 

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist! 

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies first" - d.h. erst nachdem er Dich mit Zunge und/oder Fingern zum Orgasmus gebracht hat, kommt der eigentliche Verkehr. Damit habt ihr dann beide Euren Spaß und Du bleibst nicht auf der Strecke. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... . Du hast allerdings gute Chancen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal zum Höhepunkt zu kommen, da das Erregungslevel einer Frau nur langsam absinkt und Du daher eine gute "Startposition" hast... . 

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. 
Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix.. 

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...
 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren

Kommentar von Elekstorm ,

Dein Beitrag ist top genau das trifft den Nagel auf den Punkt. Wir Frauen sollen uns mitteilen! Und ja Kommunikation ist wichtig, meiner war anfangs auch eher Matscho... “Ich weiß wie das geht“, “hör auf zu meckern“... 

Doch mit reden und mitteilen, das es doch beiden gefallen soll hat er bemerkt, das ich anders ticke beim Sex wie ex Frau davor. Mag ja sein das er für sie der beste war, aber jede Frau tickt anders. Das hat er eingesehen und weiß nun das ich nicht mecker... Hehe

Antwort
von Elekstorm, 25

Mir ging es auch so... 

Ich hatte aus Spass nicht aus Erregung Chatsex, da war ich 17 ich hatte es nur so getan ohne mir es zu machen. Es erregte mich nicht, ich wusste nicht mal was Sex ist. 

Ich hatte dann mein erstes Mal das warn Lui... Er meinte Sex ist toll macht Fun, aber gespürt hab ich nichts. Die andern male hab ichs mit anderen getan hm mehr ihm zu liebe. Lust war da, aber keine Gefühl. Egal wer war dann notlösungsmäßig mit einem zusammen ihm aber nicht treu. Ich konnte mich von jedem F. lassen und hatte nichts gefühlt, es hat kein Spass gemacht. Ich hab aber später rausgefunden, das ich mehr brauche beim sex. Ich hatte mich  dann das erste mal verliebt, ich wusste erst nicht was ich da für eine starke anziehung empfinde...

Es war anders, als den 6 Kerlen davor, ich fühlte mich so hingezogen. Dabei Chateten wir nur, sah ein Foto von ihm und wollte ihn kennen lernen und ich berreue es nicht. Wir sind 14 Jahre zusammen und glücklich. Er gibt mir etwas das ich "fallen lassen können" nenne. Ich habe so gefühle bisher nur bei ihm und meinem Campartner gehabt. Sonsten wenn mit einem davor Sex hatte war da nichts... Kein kribbeln, keine Erregung, doch diese beiden schaffen es. 

Das was du hast ist würde ich sagen, ist eher das Problem, noch nicht den richtigen zu haben der dein Feuer entfacht.

Selbstbefriedigen ging bei mir auch nicht immer, dafür muss Lust da sein und manschmal klappte es bei mir auch dann nicht. Es war zum verzweifeln. Meiner Duldete camsex, weil er wusste ich kann immer zu sex haben hatten es früher 8x am Tag lol. Es war einfach geil mit ihm. Ich hatte viel sex mit ihm und vor der Cam. Nur vor der cam war es mehr ein Spiel da lernte ich meinen Fetisch kennen. 

Lust und Gefühle, das ist nicht erzwingbar... 

Mansches mal war frustrierend, doch ich habe mich erforscht, mein Körper kennengelernt, mich mit mir befast experementiert und mitlerweile weis, ich wie ich ticke und wenn ich tue, was meine Leidenschaft ist, mich ihr hingebe komm ich mehrfach richtig befriedigend und auch ohne die Lust zu verlieren. Ich kann mich übertage immer mehr erregen, bis ich mich förmlich danach sehne zu kommen, tu es aber nicht, weil ich dieses Gefühl geniese, es macht mich so lebendig, ich bin hemmungsloser, aufgeschlossener verruchter und sexyer und dann wenn ichs nicht aushalten kann ist mein mann fällig haha. Blase oder wichse ihm einen und komme beim anblick wie sein Sperma rausschießt. Es ist genugtung für mich Befriedigung Pur, wenn er dann noch Sex haben will gern, aber das braucht nicht mir zuliebe zu sein. 

Es gibt Fraun die können nur über den Kitzler kommen, andere nur über Penetration. Andere beides, wiederum Andere nur über Schmerzen. Lust, Erektion und das eigene empfinden. Tja mansche habens einfach, andere sind Speziell...

Tja, ich sage es mal so, du must finden, was dich anmacht, lerne damit zu spielen, koste die Lust aus, nur so wirst du sexuell auch glücklich. 

Ich kenn deine Angst zweifel und das Gefühl nicht normal zu sein. Falls du magst kannst du mir eine Freundschaftsanfrage senden und wir schreiben Privat über dein Problem, vieleicht kenn ich noch was, das du noch nicht versucht hast.

LG und Kopfhoch!

Antwort
von Philinikus, 50

Spürst du da denn wirklich gar nichts oder nur beim Sex nichts? Wie ist es, wenn du dich selbstbefriedigen möchtest?

Warst du schonmal beim Frauenarzt und hast dein Problem geschildert? Das würde ich als erstes tun.

Wie verhütest du?

Eine Pille o.ä. ist mir für dein Problem nicht bekannt, vielleicht kann dir ein Arzt weiterhelfen.

Alles Gute!

Kommentar von Annabel97 ,

Hatte anfangs die Pille genommen, eine Zeitlang sonst mal wirklich garnichts und zurzeit benutze ich den Nuva Ring.

Habe mit meiner Frauenärztin schon gesprochen die mich dann genau zu dem Psychologen geschickt hatte. Habe bald erneut ein Termin und frage auch da mal nach wie es mit Tabletten aussieht.

Am Kitzler kann ich erregt werden und kommen aber es ist kein großes verspüren. 

Kommentar von Philinikus ,

Vielleicht liegt es irgendwie an dem Ring bzw. an den Hormonen? Vielleicht verträgst du die nicht so gut.

Kommentar von Annabel97 ,

Aber auch als ich garkeine Verhütungsmittel benutzt habe, habe ich nichts gespürt...

Kommentar von Philinikus ,

Hm ich weiß leider auch nicht wirklich weiter. Vielleicht bringt es ja was, wenn du deine Beckenbodenmuskulatur trainierst, hast du das mal probiert? Sonst habe ich leider auch keine Ideen mehr. Wünsche dir aber alles Gute :)

Kommentar von Elekstorm ,

Training Beckenboden mit Liebeskugeln oder was auch gut hilft ist der Gedanke, das deine Scheide ist ein Aufzugsschacht mit 3 Stockwerken. Du kannst auch dein Anus mit der Aufzugsmetothe trainieren. Dazu nur hinten anspannen 

Man spannt an leicht 1. Stock fester spürt man wies höher geht 2. Stock und noch fester spürt man den 3. Stock und das im wechsel kann man ihn rauf und runter fahren lassen und immer mal 2-3 sec halten das so paar Min. machen :) 

Liebeskugeln find ich toll ich hab viele getestet und Funfactory sind für mich die besten. Ja gerade beim Autofahren spürt man sie besonders oder wenn Ansätze trage. Ich kann meine ganzen Tag drin lassen ohne probleme auch pinkeln geht, war anfangs schwirig. Alles bedarf Training, aber mitlerweile gehts ohne das sie rausfallen. 

Nur beim Anfang nicht zu lang tragen 15-20 Min. sonst hat man echt Unterleibsschmerzen haha Vaginalermuskelkater ist verdammt schmerzhaft! 

Sogar Sex egal ob Spielzeug oder ein Kerl, das hilft auch beim Training, man leiert nicht aus von zu viel Sex! Gegenteilig, eher von zu wenig. Die Penetration wirkt super auf den Muskel. :) 

So viel Spass beim Training

Antwort
von MuttiSagt, 15

Nein! Du brauchst keine Tabletten sondern einen anderen Kerl!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten