Gibt es Suizidenten mit Todesangst?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du verallgemeinerst das viel zu sehr.... viele Menschen haben Angst vor dem Tod gerade WEIL sie keine Vorstellung haben. Und die Gründe warum sich jemand das Leben nimmt sind komplett unterschiedlich, und das heißt nicht dass man nicht trotzdem Angst davor hat. Und wenn man sich aus Angst vor Mord für einen Suizid entscheidet, dann müsste man das auch bei Angst vor Krankheiten, Unfall, Alter usw, denn da stirbt man auch "unkontrolliert".... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billigparfum
23.10.2016, 21:14

Kannst du dir vorstellen, vor NICHTS Angst zu haben? Nein? Eben. Der Tod ist nichts. Zumindest für diejenigen, die ihm noch nicht begegnet sind. Du kannst dir nicht mal ansatzweise ausmalen, wie der Tod aussehen wird. Deshalb kannst du dich auch nicht vor ihm fürchten. Angst vor dem Sterben hingegen ist völlig normal, weil eben sehr viele Menschen einen Kontrollverlust negativ bewerten. Natürlich bringt sich nicht jeder um, weil er Angst vor dem Sterben hat. Aber umgekehrt wirst du keinen Selbstmord ausschließen können, nur weil der Betroffene das unkontrollierte Sterben fürchtete.

0