Gibt es Stoffe mit geringerer Oberflächenspannung als Wasser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die allermeisten Flüssigkeiten haben eine erheblich geringere Oberflächenspannung als Wasser (bei den üblichen Temperaturen). Speiseöl, Benzin, Brennspiritus, um nur drei zu nennen.

Die Oberflächenspannung verschwindet generell am kritischen Punkt eines Stoffes, wo die flüssige und die gasförmige Phase ununterscheidbar werden.

Ansonsten könnte es sein, dass superkaltes Helium 4 als Supraflüssigkeit keine Oberflächenspannung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seifenlösung z.B.. Selbstverständlich gibt es Stoffe mit per se geringerer Oberflächenspannung als Wasser - Benzin zum Beispiel. Wasser ist immerhin ein Stoff, der aus Dipol-Molekülen besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer oder was - außer Quecksilber - hat keine höhere Oberflächenspannung als Wasser? Bin für Nennungen dankbar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
30.04.2016, 23:54

Wenn Du das "k" streichst, stimme ich zu :-)

1