Frage von Xpikachux, 72

Gibt es Steuern auf eine bestimmte menge an Geldsumme?

Hallo, Ich kam mal auf den Gedanken, dass wenn man mal arbeitet, man ja im Fall wie mir (Eigene Wohnung, Keine Miete zahlen, da Eltern schon abbezahlt haben) ja ein Paar Jahre das Ganze Geld Spart auf ein Konto so viel wie möglich ist und davon einen Neuwagen kaufen könnte. Beispiel: ich arbeite und bekomme ca 2500€ im Monat Das Spare ich 5 Jahre Da komme ich auf 150.000 ohne jetzt Ausgaben abzuziehen Angenommen ich würde sowas machen, muss ich da irgendwann keine Steuern zahlen? Ich weiss dass ich auf Zinserträge steuern zahle, aber wenn es zb ein girokonto ist, ohne zinsen. Oder darf ich so viel Sparen wie ich will und zahle keine Steuern, da ich ja keine Erträge draus mache? Ich habe ja Lohnsteuer gezahlt, wäre blöd wenn man nochmal aufs gesparte Steuern zahlt, dann möchte man das ja ausgeben, womit man rein theoretisch gesehen wieder steuern zahlt durch die Mehrwertsteuer.

Antwort
von kevin1905, 25

Anstatt das Geld für soetwas schwachsinniges wie einen Neuwagen auszugeben solltest du es lieber sinnvoll investieren.

Auch geht die Rechnung nicht auf, wenn du mal längerfristig krank oder gar berufsunfähig wirst.

2.500,- € Netto zu verdienen ist ferner weit über dem Durchschnitt und nicht all zu einfach. Wenn du natürlich sehr geringe Kosten hast, kannst du sehr viel Geld investieren.

Aber es ist tatsächlich so, dass Vermögen in Deutschland nicht besteuert wird.

Kommentar von Xpikachux ,

Ihr nehmt mir das Beispiel viel zu ernst xD, kann auch was anderes sein, auto war nur ein Vorschlag auf der schnelle viel mir nichts ein

Antwort
von BigBen38, 28

Zunächst mal - nein - Steuern zahlst Du dann nicht ...

Und auch nicht wenn die Linken dran kommen ^^ ...immer dieser Unsinn hier - Vermögenssteuer wäre erst ab Millionen Vermögen zu zahlen - nicht aber im 6 Stelligen Bereich.

Es wäre eigentlich ziemlich ...äh..unklug, wenn Du 2.000 im Monat sparst ...24.000 im Jahr und Du dann nach 7 Jahren Dir ein PKW für 150.000€ kaufst.

Ab da kostet er Steuern und Versicherung.

Ab dann werden Kosten für Benzin, Ölwechsel, Reifen und anderer Verschleiß fällig - sowie Reparaturen ...inzwischen kann man nicht mal mehr ohne Spezialschlüssep ne Glühbirne wechseln ..(abzocke ! Gefährlich noch dazu ! Wenn man nachts auf der Landstraße nicht fix selbst ein Leuchtmittel tauschen kann )...

Nun jedenfalls kannst Du ab dem Tag nur noch max. 1.000€ sparen - müsstest als dann schon 14 Jahre sparen...

Nur kostet die nächste Karre wegen Inflation und Innovation dann bereits 210.000€ und Du müsstest also schon 19 Jahre sparen...

Nur..nach 8 Jahren fällt Dir die alte Karre unterm Hintern zusammen.

Aber mach wie Du denkst.

Kommentar von Xpikachux ,

suto war ein Beispiel, kann genausogut ein Haus sein

Antwort
von DerSchopenhauer, 10

"ich arbeite und bekomme ca 2500€ im Monat"

Wer spart, der hat ja i. d. R. Einkommen, welches schon versteuert wurde (nämlich in Deinem Beispiel - Arbeitslohn).

Außer den Erträgen (Zinserträge, Dividenden etc.), die mit dem Ersparten ggf. erzielt werden, wird das Ersparte in Deutschland nicht weiter erneut besteuert - wenn Du Dir für das Ersparte etwas kaufst, handelt es sich um eine Vermögensumschichtung (von Geld in irgendeinen Gegenstand) - das ist nicht steuerbar.

Antwort
von wilees, 23

Eine Vermögenssteuer wurde vor vielen Jahren abgeschafft. Möglicherweise wird sich bei der momentanen Geldpolitik bald ein Negativzins durchsetzen.

Sparen kannst Du so viel Du willst.

Kommentar von Xpikachux ,

Heisst das ich zahle zinsen an die Bank oder was?

Kommentar von wilees ,

so sieht`s aus.

Antwort
von AllesSch0nWeg, 21

Geld anlegen bringt ja leider nix mehr, Geld sparen kostet dafür nix :) du Glückspilz :D

Kommentar von Xpikachux ,

Danke. Ich dachte Ich könnte, wenn ich mit der Schule fertig bin, erstmal eine Weile noch sparen und dann das Geld in einem Haus anlegen. Oder nen Schönen Wagen xD

Oder Essen

Kommentar von AllesSch0nWeg ,

:D Nicht falsch verstehen. Essen geht schon ;) Haus... kommt drauf man wo man wohnt (da wo ich wohn is teuer :/ ), scchöner Wagen geht immer :D

Antwort
von geonax, 34

Bei der einreise in Deutschland oder andere EU Staaten fallen ab 10.000€ gebüren an

Kommentar von Xpikachux ,

Ich sprach nie von einer Einreise. 

Kommentar von geonax ,

Ich meinte damit nur dass du in diesem Fall Steuern zahlen musst. Hab mich villeicht falsch ausgedrückt

Antwort
von Faradczepi, 33

nein, da zahlst du keine steuern drauf

außer die linken und die grünen kommen dran, dann gibt es eine vermögenssteuer

Kommentar von Xpikachux ,

Kling jetzt blöd dass ich nochmal frage, aber wenn ich wollte könnte ich für ein Haus sparen und es dann direkt kaufen? 

Kommentar von Faradczepi ,

nein, das ist verboten

ja, sicher, warum nicht?

dann zahlst du aber grunderwerbssteuer, aber auch, wenn du auf kredit kaufst

Kommentar von Xpikachux ,

alles klar danke sehr ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten