Frage von trguntier, 59

Gibt es Steckdosenleisten, die die Stromabgabe auf einen Verbraucher beschränken können?

In meiner neuen Wohnung möchte ich meine Waschmaschine in die Küche stellen. Der Elektriker meines Vermieters war zufällig kurz da und meinte, dass der Stromkreis das dort nicht hergibt, da dort schon die Spülmaschine steht. Er sagte auch, dass andere Lösungen in meiner speziellen Situation ziemlich teuer wären (warum weiß ich nicht, ich bin kein Fachmann). Er sagte allerdings auch, dass wir die Geräte abwechselnd betreiben könnten.

Das würde ich nun gerne auch sicherstellen. Ich suche jetzt eine Steckdosenleiste (also etwas, dass keine Montage durch einen Fachmann erfordert), die immer nur einen Stromverbraucher bedient. Ob das jetzt mit einem mechanischen Schalter oder automatisch geschieht ist mir eigentlich gleich. Leider habe ich mit meinen Recherchen bei Google und Amazon ("Wechselsteckdose", "Nur ein Verbraucher", "alternierender Schalter", usw.) nichts gefunden.

Kennt jemand einen konkreten Begriff oder einen Link geben unter dem ich sowas kaufen / finden kann?

Vielen Dank!

Antwort
von electrician, 3

In der Zuleitung zu den Steckdosen die Phase unterbrechen und damit den Eingang eines Wechselschalters belegen. Beide Ausgänge des Schalters separat zu den Steckdosen führen. Allerdings müssen dazu die alte Leitung freigelegt, eine Schalterdose gesetzt und die kurzen Leitungswege zu den Steckdosen neu verlegt werden.

Man kann den Schalter auch um 90° gedreht einbauen, so dass man mit dem Schalterdruck das linke oder das rechte Gerät auswählt.

Wichtig ist nur, dass der Schalter für die max. Leistung der Einzelgeräte ausgelegt ist. Heutige Schalter sind oft nur bis 10 A Dauerstrom geeignet.

Antwort
von steve19901, 36

Such mal nach Steckdosenleiste mit einzelnen Schaltern. Ich denke das koennte dir weiter helfen...

Kommentar von trguntier ,

Kenne ich, aber ich suche da etwas mit mehr Intelligenz um Irrtümer auszuschließen (siehe auch bei Bo877 und meinen Kommentar dazu). Danke.

Kommentar von steve19901 ,

Ich denke diese geforderte "Intelligenz" wird von der Sicherung uebernommen, welche den maximalen Stromfluss begrenzt.

Solltest du also vergessen einzelne Verbraucher ueber die Leiste auszuschalten, sollte die Sicherung reagieren.

Kommentar von trguntier ,

Schon, aber ich hätte gerne was gehabt, was hier früher eingreift. Ich weiß allerdings das das wohl auch geht.

Kommentar von steve19901 ,

Dann waere vielleicht eine Ueberspannungsschutz Steckdosenleiste besser fuer dich...!?

Kommentar von wollyuno ,

was soll das denn,überspannungsschutz dient dem schutz vor überspannung wie es bei gewitter auftritt und so steckdosenleiste mit schutz ist nichts richtiges denn ein blitz lacht nur drüber wenn er mal da ist.dann weiter steckdosenleisten sind für so großgeräte absolut nicht geeignet,ich garantiere dir heute schon schmorstellen falls sowas zum einsatz kommt

Kommentar von steve19901 ,

Meines Wissens nach haben Ueberspannungsschutz Steckdosen eine maximale Leistung, welche entweder durch eine maximale Spannung oder eben durch eine maximale Stromstaerke erzeugt wird. - Sollte dies, bezogen auf die Stromstaerke, nicht so sein, lasse ich mich da gerne eines besseren belehren. 

Abgesehen davon gibt es mit absoluter Sicherheit Mehrfachsteckdosen, welche die Leistung einer Spuelmaschine uebertragen koennen. 

Kommentar von trguntier ,

Sehe ich auch so.

Kommentar von wollyuno ,

nur mit dem unterschied jeder fachmann rät davon ab und ich bin einer

Antwort
von wollyuno, 26

steckdosenleisten sind für so großverbraucher völlig ungeeignet.bau dir lieber eine doppelsteckdose in die wand und eben darauf achten das nur ein gerät läuft wegen überlastung des stromkreises wenn beide ein wären

Kommentar von trguntier ,

Naja, nach dem was ich gelesen habe zieht die typische Waschmaschine / Spülmaschine beim Heizen so ca. 8A. Bei Amazon sind viele Schaltsteckdosen bis 16A ausgelegt. Insofern würde ich erwarten, dass das hält.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 10

die wohl einfachste lösung ist trotzdem anschließen, und wissen, dass man eben entweder die waschmaschine oder die spülmaschine benuzen kann, aber nicht beide zu gleich...

lg, Anna

Kommentar von trguntier ,

Ohne Frage einfach, aber nicht das was ich suche. Trotzdem Danke.

Antwort
von Bo877, 41

Hallo,

ja solche Leisten gibt es.

https://www.google.de/#q=steckdosenleiste+einzeln+schaltbar

Allerdings würde ich hier eher ein paar Euro mehr ausgeben und keinen "Schrott" kaufen.

Kommentar von trguntier ,

Diese Art Leisten kenne ich. Aber hier kann immer noch jemand aus Versehen das eine Gerät angestellt lassen, während das andere läuft. Ich suche ein Design, dass solche Irrtümer ausschließt. Danke trotzdem für deine schnelle Antwort.

Kommentar von Bo877 ,

Ah OK... dann schaue mal nach sogenannten Master-Slave Steckdosenleisten ob das das ist, was du meinst.

Wie du hier lesen kannst können da entsprechende Grenzwerte eingestellt werden...Überspannungsschutz etc..

http://www.tec-trends.de/tipps-und-tricks/master-slave-steckdosenleiste-im-einsa...

Kommentar von wollyuno ,

wenn dann braucht er mindest eine die für 16 Ampere ausgelegt ist mit einem kabelquerschnitt von 3x 2,5² und vom schaltvermögen her auch.da hängen großverbraucher dran kein spielzeug

Kommentar von trguntier ,

Ich habe mir grade bei Amazon ein paar gängige Schaltdosen angesehen. Da stand bei fast allen 16Ampere dran.

Kommentar von trguntier ,

Master-Slave Steckdosen haben leider einen anderen Ansatz: Wenn der Verbraucher am Master angeht, gehen auch die Slaves an. Das hilft mir leider nicht weiter...

Kommentar von wollyuno ,

hab sie mir angesehn,nichtmal der testsieger hat angaben zum kabelquerschnitt,zum schaltvermögen in ampere und der höchstzulässigen belastung

Kommentar von Bo877 ,

Ich würde das auch in einem Fachgeschäft oder bei einem Elektriker besorgen und nicht bei Amazon etc. bestellen. Wie gesagt wurde hängen da Großverbraucher dran, die bei heutiger neuer E-Installation in Gebäuden separat abgesichert werden müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community