Frage von lebensbaum67, 40

gibt es stärkere medikamente als metoprolol?

hallo nehme aufgrund hohen blutdrucks und den nebenwirkungen metoprolol 23 mg. zweimal am tag. allerdings spüre ich keine besserung. sollte ich den arzt darauf ansprechen wegen höherer dosierung oder wäre es besser das medikament zu wechseln? gibt es stärkere als metoprolol?

Antwort
von andie61, 16

Das hat nichts mit der Stärke zu tun,es dauert rund 4 -6 Wochen bis Beta Blocker richtig wirken,und sollten die Metoprolol nicht die gewünschte Blutdrucksenkung bringen dann muss noch ein anderes Medikament eingesetzt werden.Ich brauche drei verschiedene Blutdruckmedikamente um meinen Blutdruck auf den gewünschten Wert zu bringen,und auch bei mir hat es 6 Wochen gedauert bis es gepasst hat.Und dann muss auch mit der Dosierung ein für Dich guter Wert gefunden werden,da heisst es etwas testen mit möglicherweise zusätzlichen Medikamenten wie zB ACE Hemmern,oder Kalziumantagonisten.

Antwort
von Tigerkater, 10

Es gibt eine Vielzahl von Blutdruck senkenden Medikamenten, die meist individuell und dosisabhängig mehr oder weniger wirksam sind. Ebenso sind die möglichen Nebenwirkungen sehr unterschiedlich und auch häufig geschlechtsspezifisch ! Dein Arzt hat Die einen Betablocker ( Metoprolol ) in sehr niedriger Dosierung verschrieben. Man sollte jetzt die Wirkung unter täglicher Kontrolle des Blutdrucks beobachten und bei nicht ausreichender Senkung entweder die Dosis erhöhen, oder mit einer anderen Substanz kombinieren. Eine gute Einstellung dauert etwas. Du solltest Geduld haben !

Antwort
von Chouzaishi, 22

Hallo,

bitte auf jeden Fall den Arzt darauf ansprechen, er wird die Dosierung anpassen oder ggf. ein anderes Medikament auswählen.

Als kleine Anmerkung, weil Ärzte das leider nicht mehr sagen: Wenn du keinen Sport machst, kannst du allein durch 5min Sport pro Tag deinen Blutdruck effektiv senken. Insgesamt lohnt es sich, 2-3 mal pro Woche ca 1/2 Stunde Ausdauersport zu machen, langsam beginnend. Meistens kann dann eine Medikation abgesetzt werden.

LG

Antwort
von dadamat, 11

Bespreche das mit deinem Arzt. Zwar hast du bisher eine sehr geringe Dosierung erhalten, doch könnte ein Wechsel der Medikamentengruppe sinnvoll sein.

Antwort
von gadus, 12

Das ist eine Frage fuer deinen Arzt.Ohne Ruecksprache mit ihm wuerde ich NICHTS aendern.   LG  gadus

Antwort
von bister88, 25

Ganja hilft bei hohem Blutdruck.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten