Frage von BlackedHomer, 45

Gibt es so etwas wie einen Solidaritätsrausch?

Verfällt man in einen ähnlichen rauschzustand wenn man langfristig von personen umgeben ist die gerade einen rauschzustand(extasy) haben? (2-3 tage oder mehr)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marylinjackson, 11

Auch ohne Rauschmittel können Menschen hysterisch einer Sekte verfallen:

Antwort
von MrHilfestellung, 30

Ich denke eher, dass man den Verstand verliert :D.

Ein Ecstasy Rausch wirkt ja für den Konsumenten ganz anders als für Aussenstehende deswegen denke ich eher nicht.

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medizin, 26

Nein. Schon alleine deshalb nicht, weil Menschen, bzw. Konsumenten nicht in der Lage sind das was sie im Inneren spüren (die Wirkung der Droge) zu 100% nach Außen über ihr Handeln & Kommunikation zu tragen.

Sagen wir ein Konsument kann 20% (oder 10%) der Drogenwirkung durch Kommunikation & Handeln nach außen tragen. Und ein anderer Mensch kann 20% (oder 40%) seiner äußeren Eindrücke in innere Gefühle umwandeln - dann bist du nur noch bei 4% der ursprünglichen Gefühle.

Antwort
von john201050, 14

nein.

vielleicht ein bisschen, aber du wirst dich nicht annähernd so fühlen wie der, der gerade drauf ist. (schon biologisch nicht möglich)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community