Frage von Buecherschrank9, 152

Gibt es so einen Beruf?

Hey Leute, ich gehe gerade in die 9. Klasse eines Gymnasiums.Ich interresiere mich sehr für Medizin bzw. Gesundheit und Technik. Für mich wäre es ein Traum wenn ich diese Interessen in einem Beruf zusammenführen könnte. Allerdings weiß ich nicht ob es so ein Beruf gibt oder wie er heißt. Habt ihr da vielleicht mal paar Tipps für mich wie man so ein Beruf findet und ob es vielleicht doch so einen gibt und wie er heißt? Danke im voraus

Antwort
von JohnnyAppleseed, 93

Leider habe ich den genauen Namen vergessen. Will jetzt nichts Falsches sagen. Es gibt ein Studium, da kannst du Programme entwickeln, die später für Psychologen und Psychiater verwendet werden. Dazu musst du deren Verständnis haben. Das heißt du musst auch in diese Richtung dein Wissen vertiefen. Ich weiß nur noch, dass  dieses Studium in Würzburg angeboten wird.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 21

Es gibt den Beruf eines Kardiotechnikers, da bist mit Maschinen und Menschen zusammen und überwachst zB bei Operationen eine Herzersatztherpie.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 48

Latein hast du nicht, oder? ;)

Es heißt Interesse, ein -r, 2 -ss. Von Lateinisch inter-esse, dazwischen / dabei sein, teilnehmen.

Es gibt eine Seite, auf der du sämtliche Studiengänge Deutschlands finden kannst. Dort ist eine Suchmaske, in die man auch einzelne Begriffe und Schlagworte eingeben kann, in deinem Fall zum Beispiel 'Gesundheit'. dann werden alle Studiengänge angezeigt, die mit Gesundheit zu tun haben.

www.hochschulkompass.de

Spontan ist mir die Medizintechnik eingefallen, die deine Interessen abdecken könnte. Es gibt aber sicher noch mehr. 

Kommentar von Buecherschrank9 ,

Das Lustige ist ich hab Latein und bin eigentlich gar nicht so schlecht darin :-D Hab in dem Moment einfach nicht darauf geachtet

Antwort
von DanBlack, 74

Medizininformatik beschäftigt sich auch mit Hardware und Software für Medizin Produkte. Ist allerdings ein Studium. Ausbildungen wurden ja schon genug genannt

Antwort
von antwortgute, 55

Hallo, es gibt ein Studiengang, der da wohl auf dich passen würde: Medizintechnik

Schau mal hier: https://www.uni-due.de/studienangebote/studiengang.php?id=141

Lies dir mal die Beschreibung durch, kling ganz so als wäre das DEIN Studiengang.


VG



Kommentar von Buecherschrank9 ,

Vielen Dank. Das hört sich genau nachdem an was ich suche.

Kommentar von antwortgute ,

Es gab hier auch Vorschläge für Ausbildungsberufe.
Das du dein Abi machst steht dir ja die Uni offen.
Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich für die Uni entscheiden. Die Ausbildung ist zwar länger (zumindest im Falle wenn du Auch den Master machst, was zu empfehlen wäre), aber am Ende sind die Berufsaussicht besser, der Job vielleicht interessanter und abwechslungreicher und dazu gibts idR mehr Gehalt.

VG

Antwort
von AlinaBennington, 75

Orzhopädietechniker zum beispiel :)
Mein freund hat die Ausbildung dazu gemacht.
Wenn ich das richtig verstehe baut man Quasi Prothesen.
Kannst dich ja mal genauer informieren, vielleicht ist das ja was für dich :)

Antwort
von xXLadyJaydenXx, 64

Eventuell Medizin-Informatiker, musst du dich mal erkundigen.

Antwort
von altgenug60, 40
Antwort
von Kuhlmann26, 11

Wer Prothesen anfertigt, hat sowohl mit Technik, als auch mit medizinischen Fragen zu tun. Ich weiß nicht, ob das Prothetik heißt.

Geh mal auf die Webseite des Weltmarktführers auf diesem Gebiet.

http://www.ottobock.de

Gruß Matti

Antwort
von Uzay1990, 34

Als Ausbildungsberuf z. B. Hörgeräteakustiker und Augenoptiker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community