Frage von wurmchris, 46

Gibt es Shakes die wirklich helfen beim abnehmen oder ist das alles nur Quatsch?

Antwort
von Irinaxym, 27

Klar gibt es das, es gibt auch hilfreiche Tabletten etc. Aber erstens ist das wirklich hilfreiche sehr teuer und es schadet immer der Gesundheit. Du kannst nur abnehmen ohne deinem Körper zu schaden wenn du dich richtig ernährst und viel sport machst, dann läuft alles glatt braucht aber natürlich seine zeit. Dafür ruinierst du dein Körper so nicht und kannst dauerhaft und mit einem guten Gefühl abnehmen :)


Antwort
von CJoe78, 16

Für das Abnehmen hilft nur langfristig eine negative Kalorienbilanz. Das bedeutet, dass du weniger Energie in Form von Nahrung zuführen musst, als du an Gesamtumsatz täglich verbrauchst.

Ein Shake hilft daher nur, wenn er Mahlzeiten ersetzt, da die Shakes in der Regel weniger Kalorien als die Mahlzeiten haben. 

Sinnvoller halte ich aber die Umstellung deiner Ernährungsgewohnheiten zu naturbelasseneren, wenig verarbeiteten und vollwertigeren Lebensmitteln.

Esse vorwiegend Lebensmittel zum Abnehmen, die möglichst gut sättigen. Vollkornprodukte wie Haferflocken, Magerquark, Salat, Gemüse. Mageres Fleisch (Schnitzel natur), Eier. 

Magere Milchprodukte. Magerer Aufschnitt, Schinken, Fisch und Puten/Hähnchenfleisch, in Maßen Obst, Nüsse, gekochte Kartoffeln, dunkles Vollkornbrot, Magerquark statt Streichfett.

Vorzuziehen sind unverarbeitete Lebensmittel mit einem niedrigen bis mittleren glykämischen Index.

Sofern du solche Lebensmittel täglich isst, und etwa 200-500 kcal unter deinem Gesamtkalorienumsatz sowie dauerhaft über deinem Grundumsatz bleibst, nimmst du gesund ab. 

Achte darauf, dass du deinen Gesamtumsatz schrittweise neu berechnest, wenn du 5 Kilo abgenommen hast, da sich der Kalorienumsatz bei Gewichtsabnahme weiter verringert.

Trinke 2-5 Liter Wasser täglich. Keine gezuckerten Softdrinks/Limonaden oder Fruchtschorlen, Eistees usw. 

Cola Light ohne Kalorien ist in Maßen erlaubt. Auch Tee oder Kaffee mit Süßstoff ist Ok.

Meide alle Süßigkeiten, Backwaren, stark gezuckerte und fettige Fertigprodukte wie Fast Food allgemein, z.B.: 

Süße Bonbons, Lakritz, Haribos, Kelloggs gezuckerte Müslis, gezuckerte Milchprodukte, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Kartoffelpuffer, Bratkartoffeln, Pommes, Chips, Pizza, Milchreis usw. 

Diese stark verarbeiteten Lebensmittel haben einen hohen glykämischen Index, und sorgen für Heisshungerattacken. Sie halten dich davon ab, abzunehmen.

Antwort
von Khaleesi96, 18

Die ganzen Abnehmshakes gehen nur mit einer dementsprechenden Diät einhergehen. Und bei diesen Abnehmmethoden ist immer ein Jojo Effekt zu erwarten. Aufjedenfall keine langfristige Abnehmmethode. 

Antwort
von hansibansi43, 4

Ist alles Quatsch, wie soll man abnehmen indem man kalorien isst?

Antwort
von user023948, 14

Die machen nicht satt... Fressanfälle und Jojo Effekt vorprogrammiert...

Antwort
von eLLyfreak98, 13

führt alles nur zu Jojo-effekt, also Finger weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community