Frage von LenaML99, 54

Gibt es Seelenverwandtschaft zw Tier und Mensch?

Hallo alle zusammen :) ich wollte fragen ob ihr glaubt dass es eine Seelenverwandtschaft zwischen Menschen und Tieren gibt???
Ich habe z.B eine sehr starke Bindung zu meinem Kater ^-^. Wir haben ihn, als ich 6 Jahre war, als Katzenbaby gefunden (Winter, -10°C ) Seitdem besteht diese enge Bindung, die ich übrigens so noch bei keinem anderen Haustier erlebt habt :o. Ich hatte nämlich gleichzeitig noch eine andere Katze doch zu dieser bestand diese enge Bindung nicht, dort war es, wie bei all den anderen Haustieren auch, eine ganz normale Mensch-Haustier-Beziehung. (aber ich mochte meine anderen Tiere natürlich auch, nicht dass es so rüberkommt dass ich sie nicht mochte) Das habe ich weiterhin zu spüren bekommen, als mein Kater mal keine Luft mehr bekommen hat, weil sein Halsband sich zugezogen hat (die Ursache kannten wir zu dem Zeitpunkt natürlich nicht) Ich war soo traurig, da ich dachte mein Kater stirbt jetzt und konnte es nicht ertragen ihn so zu sehen und musste erstmal weg. Beim zweiten Mal wurde er fast von einem Auto überfahren (ist ihm schon 2x passiert) und da war ich auch wütend und traurig zugleich da ich mir nicht vorstellen kann, wie ich ohne ihn leben kann :(. Und deswegen ging es mir auch einmal im Urlaub so schlecht, wir sind ins Ausland gefahren und da habe ich auf einmal angefangen zu weinen (am 2. Tag). Das ging eine halbe Stunde so bis ich gemerkt habe, dass ich eig meinen Kater sooo vermisse, da ich schon die ganze Zeit an ihn denken musste. Am nächsten Abend hatte ich Angst dass dasselbe wieder passiert, da mir sowas noch nie passiert ist und dies mein erster Auslandsurlaub war. Die enge Verbindung kommt wahrscheinlich auch daher, dass ich ihn von kleinauf kenne u keine Geschwister habe u er daher wie ein kleiner Bruder u gleichzeitig enger Freund ist. Er hat mich nämlich oft getröstet z.B. als sich meine Eltern trennten,... und mir über solche schwierigen Situationen oft hinweggeholfen ^-^. Im Gegenzug habe ich natürlich immer auf ihn aufgepasst als er verletzt war an den Hinterläufen z.B und nicht richtig laufen konnte oder wo er als kleines Katzenbaby noch gepflegt werden musste und so. Denn dann ist er oft zu mir gekommen u war halt die ganze Zeit bei mir. :) Danke fürs Lesen und ich bedanke mich schonmal für eure Antworten ;)

Antwort
von Lissichen, 31

Ich denke schon, dass eine Seelenverwandtschaft besteht. Denn ein Haustier ist etwas wertvolles, nein, ein wertvolles Lebewesen, mit dem man besser reden kann als mit manch Menschen.
Pfleg deine Beziehung weiter zu deinem Kater aber vernachlässige deinen zweiten Kater/deine zweite Katze nicht.

Kommentar von LenaML99 ,

Danke für deine Antwort :) da stimme ich dir auch voll und ganz zu ;D

Nein ich hätte meinen anderen Kater nicht vernachlässigt <3 aber leider ist der nur ein halbes Jahr alt geworden :(( und lebt jetzt schon etwas länger ni

Kommentar von Lissichen ,

Oh sorry, das wusste ich nicht :/
Mein herzliches Beileid...

Antwort
von BellaBoo, 35

Ja das gibt es. Habe ich auch mit meiner einen Katze, die ich mit der Flasche gro´gezogen habe, weil ihre Mutter sie verstossen hat. Die andere liebe ich auch...aber zwischen der Kleinen und mir ist einfach eine besondere Verbindung.

Antwort
von Lilly11Y, 20

Seelenverwandtschaft ist ein sehr interpretationsfähiger Begriff.

Ich denke, du liebst deinen Kater ganz besonders und es ist sehr schön, daß du so eine Bindung zu deinem Haustier hast.

L. G. Lilly

Antwort
von leucolone, 27

Kommt drauf an, wenn man an die Evolution glaubt kann es vielleicht physisch gesehen noch ganz ganz ganz ganz ganz minimale "Gene/Daten" vorhanden sein.
Ohne den Glauben an die Revolution glaube ich nicht, dass eine Seelenverwandtschaft besteht.

Antwort
von paranomaly, 6

Das kenne ich auch bei mir selbst. Bei meiner letzten Katze. Mein Kater war zwar damals schon 4 Jahre alt, als wir ihn aus dem Tierheim geholt haben, aber für mich war er mein bester Freund.

Obwohl er nicht sprechen konnte, hat er mich immer verstanden. Ich hatte ihn 14 Jahre lang.

Antwort
von Ssimone, 28

die (ver-)bindung von mensch und tier kann durchaus beidseitig sein. allerdings ist sie mE imwesentlichwn eine völlig andere

Antwort
von kgunther, 6

Nach der Definition der Psyche haben Tiere keine "Seele". Also gibt es auch keine Seelenverwandtschaft.

Diesbezügliche Beobachtungen beruhen auf Projektion und Unverständnis für das Wesen des menschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community