Frage von DieKumpelBlase, 91

Gibt es schwarze Löcher die im Weltraum sind wirklich?

Steht oben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uteausmuenchen, Community-Experte für Universum, 41

Hallo DieKumpelBlase,

es gibt diese Gebilde, die wir als Schwarze Löcher bezeichnen, ja.

Wir wissen zum Beispiel, dass im Zentrum der Milchstraße eines sitzt.

Man weiß das, weil man beobachten kann, wie schnell Sterne, die sehr nahe an diesem zentralen Bereich dran sind, diesen umrunden. Aus der Umlafdauer kann man auf die Massen im Zentrum schließen, die diese Sterne anzieht, damit sie so schnell umlaufen. Und ihre Umlaufbahn ergibt eine Obergrenze für den Radius des Objektes.

Aus beidem können wir auf die Dichte des Objektes im Zentrum schließen. Und die Werte sind so hoch, dass wir hier in jedem Falle ein Schwarzes Loch haben.

https://www.eso.org/public/germany/science/gc/

Jetzt muss man aber sagen, dass wir nicht genau wissen, was sich im  "Innern" des Schwarzen Loches befindet. Je nachdem, ob sich aus anderen Beobachtungen vielleicht irgendwann Modefikationen an Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie ergeben (die die Schwarzen Löcher ja beschreibt), würde das auch Auswirkungen auf das Innere dieser spannenden Objekte haben.

Es ist also noch möglich, dass sich unsere Vorstellungen davon, was sich hinter dem Ereignishorizont abspielt noch seh verändern. Nachgewiesen sind diese Objekte aber in den Zentren der Galaxien. Und auch bei einigen harten Gamma- und Röntgenquellen vermutet man Doppelsterne, bei denen zumindest eine Komponente ein SL ist.

Grüße

Antwort
von Trashtom, 32

Wie so einiges in der Astronomie sind schwarze Löcher "nur" indirekt nachgewiesen - man kann sie ja weder sehen, geschweige denn hinfliegen. Ich denke man kann aber mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass es sie gibt.

Antwort
von Roderic, 24

Die Astrophysiker nehmen das an.

Die momentanen Theorien sagen deren Existenz voraus und alle Beobachtungen lassen darauf schließen, daß diese Dinger tatsächlich existieren.

Mehr kann ich dir nicht anbieten. Ich würde ja gern mal zu einem hinfliegen und es dir zeigen. Leider fehlt mir dazu die erforderlichen Technologien und das nötige Kleingeld.

Kommentar von Roderic ,

...fehlen...

(Blödes Zeitfenster ;-)

Antwort
von Helefant, 33

Es spricht alles dafür dass es Schwarze Löcher gibt. Sie gelten als erwiesen.

Antwort
von Herb3472, 35

Nach dem derzeitigen Stand der wissenschaftlichen Forschung nimmt man es an. Naturwissenschaftliche Beweise dafür gibt es noch nicht.

Antwort
von mairse, 30

Warum sollte es die nicht geben?

Antwort
von Maci100, 28

Ja die ganze milch strase kreist um ein schwarzes loch

Antwort
von jogele1, 23

Man kann jetzt drüber spekulieren weil es soll sie ja jetzt anscheinend nicht geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community