Gibt es schwarze in der bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Beantwortet das Bild deine Frage?

Man spricht davon das ca. 25% aller Bundeswehrsoldaten einen Migrationshintergrund haben. Da sind jetzt noch nihct wirklich viele Farbige dabei aber auch die gibt es. Schau mal in den Youtube-Kanal der BW.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind86
26.02.2016, 08:43

Genau von dem Kameraden wollte ich auch erzählen, der Typ ist ein sehr guter Offizier. War eine Zeitlang mein Vorgesetzter.

2

Wenn du einen deutschen Pass hast, dann bist du Deutscher im Sinne des GG und demnach kannst du auch zur BW. Ist doch völlig latte, welche Hautfarbe du hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich geht das. In der Bundeswehr sind alle möglichen Nationalitäten vertreten und die werden da genauso behandelt wie alle anderen.

Um dich bei der Bundeswehr bewerben zu können gilt: du musst Deutscher im Sinne des Art. 116 GG sein, d.h. dass du die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen musst. Dann sollte das auch klappen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kam2203
04.11.2016, 15:21

Bei der Bundeswehr gibt es nur deutsche Staatsbürger, da gibt es sonst keine andere Nationalitäten.

0

Selbstverständlich geht das! Artikel 3 Absatz 3 unseres Grundgesetzes:

"(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner
Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens,
seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder
bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt
werden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt darfst du zur Bundeswehr, egal ob du weiß, schwarz, oder sonst was bist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste nicht, warum es wegen deiner Hautfarbe Probleme geben sollte. :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch einen Verein von Soldaten mit Migrationshintergrund


http://www.deutschersoldat.de/


Kannst ja auch auf der Seite herumschnuppern und ggf. dich mal an die wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du die deutsche Staatsbürgerschaft hast, ist das kein Problem.

Bei der Bundeswehr gibt es einige Schwarze, warum auch nicht?

Sogar im kaiserlichen Heer vor 100 Jahren gab es einige schwarze Soldaten und sogar auch Offiziere, die zuvor durch verschiedene Umstände aus den Schutzgebieten nach Deutschland kamen und dort dann ein normales Leben führten,

Dazu gehörte natürlich auch der Kriegsdienst, wie für jeden weißen Deutschen auch.

Komisch angeschaut wirst du in der Bundeswehr nicht, du bist aber natürlich, was allein deine Hautfarbe betrifft, eben in der Minderheit.

Ist ja aber auch nicht schlimm. Ich habe grüne Augen und bin damit auch den anderen Augenfarben zahlenmäßig "unterlegen", und das überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calvinsmith
25.02.2016, 16:54

Sehr schön gesagt

1

Wenn du die deutsche Staatsbürgerschaft hast und sonst keine typischen Ausmusterungsgründe bestehen (wie gesundheitliche Probleme), dann sollten die dich schon nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deutscher Staatsangehöriger bist, spricht nichts dagegen. Die Hautfarbe ist egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du tauglich bist und den deutschen Pass hast, nehmen sie jeden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind86
26.02.2016, 08:42

Die Antwort bleibt immer gleich: Einfach nur nein!

Aber versuch gerne mal aus Jux dein Glück, kannst nach erfolgreichem Einstellungsverfahren ja immer noch ablehnen.

0

Was möchtest Du wissen?