Gibt es Schulranzen speziell für kleine Kinder?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Astrid,

unsere Tochter sollte auch einen besonders leichten Schulranzen bekommen und dabei hat uns bei der Suche nach passenden Modellen diese Seite geholfen: 

http://www.schultaschen-ratgeber.info/schulranzen/leichte-schulranzen-unter-1000g/

Wenn du nicht in ein Fachgeschäft gehen kannst, solltest du darauf achten, das die Breite der Schultasche der Breite der Schultern deiner Tochter entsprechen, das Tragesystem am besten höhenverstellbar ist und optimale Sichtbarkeit im Straßenverkehr gewährleistet ist.

Viel Erfolg!

Werner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit dem Kind ins Geschäft und lass dich beraten. Es gibt ranzen, die nur 900 Gramm wiegen und bei der Vielzahl der Modelle ist auch für dein Kind was dabei, zur Not auch ein trolleyranzen. Wichtig ist wirklich das anprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind damit gut gefahren, die Ränzen im Fachhandel zu kaufen. Dort wurde ins geholfen, ein Modell auszusuchen, dass nicht nur vom Gewicht (Es gibt wirklich leichte), sondern auch von der Passform gut und bequem auf dem Rücken der Kinder sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben auch lange gesucht und nichts gefunden. Ich bin ja sehr von den mitwachsenden Schulranzen angetan. Einige Modelle von Ergobag wachsen beispielsweise mit und können ab einer Körpergröße von 100cm getragen werden. Ich habe den damals hier gefunden:

https://schulranzen-testberichte.de/schulranzen-fuer-zierliche-kinder/

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dich in einem guten geschäft beraten (und kauf ihn dann auch bitte dort, wenn der passende gefunden ist).

das kind sollte dafür mitkommen. und man sollte zusätzlich mal eine winterjacke mitnehmen, denn der ranzen soll ja im winter mit dicker kleidung auch noch passen.

der ranzen INKLUSIVE inhalt soll nicht mehr wiegen, als 10% vom gewicht des kindes.

es gibt sehr gute, ergonomische markenranzen mit entsprechender körperform, gepolsterten, nicht rutschenden tragegurten (sogar welche, die man wie einen trekkingrucksack auch noch mit zusätzlichem bauchgurt verschliessen kann.

einen ranzen ohne prüfzeichen würde ich gar nicht ein zweites mal anschauen.

der ranzen muss gross genug sein, dass din A4 mappen locker hineinpassen. er sollte innen in mehrere fächer aufgeteilt sein, so dass der inhalt nicht verrutscht. ein fach für die brotdose und aussen eine halterung für eine trinkflasche runden das ganze ab.

ein ranzen für grundschüler MUSS in deutschland zu mindestens einem drittel der vorderfläche aus reflektierendem material bestehen. der ranzen sollte wasserdicht sein und sowohl aussen als auch innen leicht zu reinigen.

-------------------------------

ich habe optisch auch immer bei den "i-männchen" den eindruck, der ranzen ist grösser als das kind ;-)) die kinder empfinden das aber meist nicht so.

und - da ein guter ranzen ziemlich ins geld geht, habe ich dir noch mal einen sehr ausführlichen test herausgesucht, bei dem du dich umfassend informieren kannst. wenn das richtige modell gefunden ist, bleibt dann nur noch die frage des designs. die würde ich nach möglichkeit immer dem kind überlassen.

http://www.schulranzentest.tips/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
15.04.2016, 11:31

lass dich in einem guten geschäft beraten (und kauf ihn dann auch bitte dort, wenn der passende gefunden ist).

Dem kann ich nur zustimmen.

1

es gibt leichtmappen, die sind sehr leicht, ergonomisch dem rücken angepasst. du solltest das kind nehmen und anprobieren. bis zur einschulung vergehen außerdem noch einige monate und kind wächst noch einige cm. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen, ich hab mich dem Thema ebenfalls schonmal gewidmet, zwar ist meine Tochter noch lange nicht so weit - aber irgendwie war ich trotzdem neugierig :-)

Die Schulranzen von früher würde ich ihr ebenfalls nicht zumuten. Diese 1x1m dinger von Scout. :D

Aber.. es gibt auch neue. Schau dir diese mal an:

http://www.trendykids.de/epages/15507552.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15507552/Categories/Scout/%22Auswahl%20nach%20Modell%22/Schulranzen/Sunny

Den finde ich super. Ist viel femininer und ansprechender für die heutige Zeit. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
15.04.2016, 11:35

diese 1x1m dinger von scout sind bloss gefühlt so. meist sind im einschulungsalter die jungs übrigens kleiner als die mädchen. mein sohn fand den gut und hat sich damit so wohlgefühlt, dass er ihn 6 jahre lang benutzt hat.

danach ist er dann auf den "erwachsenen" schulrucksack umgestiegen.

übrigens - es gibt mädchen, die können mit einem "femininen" schulranzen NICHTS anfangen. aber scheinbar wird mittlerweile wieder aufs rollenbild bezogen erzogen...

1