Frage von FrauStressfrei, 36

Gibt es schon Hüftoperationen, wo das Hüftgelenk nicht luxieren kann?

Bei mir stimmt was mit den Gelenken nicht. Schultern und Knie sind viele Male luxiert. Es waren viele, viele Operationen nötig, damit es nicht passiert. Und alles ist extrem schmerzhaft! Die Operation und auch das luxieren. Das will ich nieeee wieder. Nun ist ( wegen meiner sowieso schon völlig fertigen Gelenke) die Hüfte total fertig. Die muss bald neu. Sie schmerzt wie irre und ich hab Atrhose Grad 4 , Ganglien, eine Dysplasie und Freie Knorpel. Nun hab ich aber da Gelesen das das Luxationsrisiko mit einem neuen Gelenk bei 4:100 (!!) . Da hab ich natürlich die Panik, denn ich will auch keinen Fall, dass irgendwie sowas noch mal passiert. Nun gibt das ja manchmal neue Operationstechniken. Aber ich war bei meiner Schulteroperation mit einer im Zimmer, die berichtete auch von Hüftluxation und das obwohl sie sich extra von so einen Spezialisten hat operieren lassen. Also scheinbar gibt es das noch nicht, oder?

Antwort
von Oberlechner, 21

Nein, das würde sonst massiv die Beweglichkeit Deiner Hüfte einschränken.

Die Evolution des Menschen hat über die Jahrtausende hinweg mit der Hüfte ein ziemlich sophistiziertes und kaum verbesserungsfähiges Gelenk entwickelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten