Frage von TVDFan2, 141

Gibt es schmerzlose Haarentfernung?

Intimbereich + Beine.

Beim Rasieren bleiben Stoppeln und hält nicht lange an. Waxing ist ja bekanntlich extrem schmerzhaft, traue ich mich deshalb nicht auszuprobieren. Dieses Lumia von Philipps ist sehr teuer...

Gibt es eine Möglichkeit der Haarentfernung, die nicht weh tut, nicht so teuer ist und auch wirklich klappt? (Idealfalls einfach und hält ne Woche an oder so)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von BrightSunrise, 100

Sugaring funktioniert ähnlich wie Waxing, tut nur nicht so sehr weh, aber eine Methode, die gar nicht weh tut, kenne ich außer Rasieren und Enthaarungscreme nicht.

Liebe Grüße

Kommentar von TVDFan2 ,

Funktionieren Enthaarungcremes denn? Sind sie sehr teuer (Menge-Preis-Verhältnis)? 

Wieso tut Sugaring weniger weh und wie funktioniert es?

Kommentar von BrightSunrise ,

Musst du ausprobieren, teuer sind sie nicht.

Weil man die Haare mit dem Strich raus zieht und nicht gegen den Strich. Google mal.

Kommentar von TVDFan2 ,

Yep grad gegooglet ^^

Na dann probiere ich das wohl nächste Woche mal aus, hoffentlich tut es echt nicht so weh. Lieber als mir da so viel chemie drauf zu schmieren..

Kommentar von BrightSunrise ,

Die Paste kann man kaufen, aber auch selber machen.

Kommentar von BrightSunrise ,
Kommentar von TVDFan2 ,

Vielen Dank.

Muss ich die Haut irgendwie vorbereiten?

Kommentar von BrightSunrise ,

Eigentlich nicht, aber danach wird die Haut ziemlich klebrig sein, also danach duschen.

Kommentar von TVDFan2 ,

Danach? Ich hatte gelesen, es soll eben nicht ans Wasser hätte deshalb vorher geduscht..

Kommentar von BrightSunrise ,

Was soll nicht ans Wasser? Na ja, du kannst ja davor duschen gehen, durch das warme Wasser lassen sich die Haare vielleicht auch leichter rausreißen. Ich spüle meine Beine danach immer mit Wasser ab und benutze Peeling, danach Creme ich sie sein, so mach ich das auch beim Waxing. Vermutlich sind die ersten Tage aber so rote Punkte an der Stelle.

Kommentar von TVDFan2 ,

Weil die Poren noch offen wären oder so ka stand halt da ^^

Danke dann mache ich das mal so ;)

Antwort
von Matzko, 4

Ich entferne meine Haare (natürlich nicht auf dem Kopf und im Gesicht) mit einer Haarentfernungscreme und bin sehr zufrieden. Das tut nicht weh, die Haut ist ganz glatt, hält länger vor als die Rasur, es gibt keine Stoppeln, wenn die Haare nachwachsen, aber du musst ausprobieren, ob und welche Creme du verträgst. Jede Haut ist anders. Mir macht es nichts aus. Es gibt auch erhebliche Unterschiede bei den einzelnen Herstellern. Dir eine bestimmte Marke zu empfehlen ist deshalb nicht möglich, das Ergebnis kann bei den einzelnen Anwendern recht unterschiedlich ausfallen. Ich musste auch erst suchen und meine Creme finden. Probiere es aus und wenn es bei dir genauso gut funktioniert wie bei mir, wirst du begeistert sein. Viel Erfolg!

Antwort
von Princepessa2000, 94

Rasieren tut nicht weh.

Wenn du epilieren willst ohne schmerzen, dann kannst du dir Emal Creme in der Apotheke kaufen. Die Creme betäubt die Oberfläche und du kannst dann schmerzfrei epilieren.

So ne Emla Creme 30g kostete bei mir 8€ glaub.

Kommentar von TVDFan2 ,
Rasieren tut nicht weh.

Hält ja aber leider nur ka 2 Tage, dann sind wieder Stoppeln da und dafür isses mir dann doch zu aufwändig, dann noch die Pickelchen, die dadurch manchmal kommen + Jucken... keine Lösung mehr für mich ^^

Epiliergerät hab ich nicht..

Kommentar von TVDFan2 ,
Wenn du epilieren willst ohne schmerzen, dann kannst du dir Emal Creme in der Apotheke kaufen. Die Creme betäubt die Oberfläche und du kannst dann schmerzfrei epilieren.

Dann könnte ich doch auch diese Creme benutzen und danach waxen oder? 

Kommentar von Princepessa2000 ,

Ich glaub schon. Du kannsts ja probieren und mir sogen obs funktioniert hat. Aber ich denke schon, dass des auch mim waxen geht.

Kommentar von Freund16 ,

Im internet steht das die creme 20 € kostet 😁

Kommentar von Princepessa2000 ,

Ist unterschiedlich. ich hab sie für 8€ gekriegt, aber des ist auch wenig so 30g. Ich hab da oben nen Rechtschreibfehler, anstatt EMLA Creme Emal Creme. Sorry Leute

Antwort
von Tjaich, 80

Gibt nur noch die Enthaarungscreme oder beim Kosmetiker die teure Methode mit Strahlen oder was das sein sollte.

Antwort
von Gabi07, 16

http://www.ruhe-lounge.de/epiladerm-sugaring/faq-sugaring/

Diese besondere Art von sugaring muss wohl wirklich die Schmerzen zumindest erträglicher machen.

Antwort
von bikerin99, 43

Langfristig ist die Haarentfernung mittels Laserrasierer hilfreich, aber auch teuer.
Zuerst Haare rasieren, danach mit dem Laserrasierer darüber fahren. Ist zwar anfangs aufwendig, hilft aber dauerhaft. Deine Haut ist dann auch ganz glatt.

Kommentar von TVDFan2 ,

Was bedeuten langfristig und dauerhaft?

Kommentar von bikerin99 ,

Unter den Achseln habe ich jetzt seit Jahren keine Haare mehr, vielleicht vereinzelt. Bei den Beinen wenig, in der Bikinizone werden es immer weniger. Dazu muss ich sagen, dass ich zu unterschiedlichen Zeiten damit angefangen habe.

Kommentar von TVDFan2 ,

Also bedeutet langfristig/dauerhaft wirklich für mehrere Jahre aber nicht für immer oder?

Kommentar von bikerin99 ,

Genau genommen entfernst du die Haarwurzeln.

Kommentar von TVDFan2 ,

Aber ja nicht das in der Haut, das die Haare produziert oder? Es fällt ja eh alle was weiß ich Monate ein Haar komplett aus, also mit Wurzel und trotzdem wachsen neue nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community