Frage von milamo, 41

Gibt es "Sauerstoffpumpen" für die Luft (NICHT Aquarium)?

Folgende Beispielsituation zur Erklärung:

Ein (Klassen-)Raum mit 30 Schülern (oder auch Aula mit 100 Schülern). Draußen sind Minusgrade. Es wird eine Prüfung geschrieben.

Es herrscht ständiger Sauerstoffmangel, da aufgrund der Kälte die Fenster nicht so oft geöffnet werden wie sie sollten.

Gibt es ein Gerät, das in diesem Fall reinen Sauerstoff in die Raumluft abgibt?

Antwort
von unlocker, 28

Sauerstoffflasche rein stellen und öffnen ;-) Bei einer sinnvollen Lüftungsanlage würde durch einen Wärmetauscher ein großer Teil der Energie der Abluft zurückgewonnen. Da scheinbar nicht vorhanden halt gelegentlich Fenster auf...

Antwort
von quanTim, 23

man braucht dafür keinen reinen sauerstoff, sondern einfach eine vernünftige lüftung, welche frische luft, auf angenehme temperatur erwärm in den raum ein pumpt und die verbrauchte luft abführt.

Wenn du reinen sauerstoff reinpumpen würdest, müsstest du andauernd den sauerstoff gehalt messen, um die luft nicht über zu konzentrieren.
Und du musst gelichzeitig das CO2, welches wir ausatmen wieder abführen

Antwort
von kindgottes92, 28

Nennt sich Lebenserhaltungssystem. Frag doch mal bei der Nasa ;) 

Natürlich kann man eine Sauerstoffflasche nehmen und aufdrehen, aber davon wird die Luft nicht frischer. Es müsste auch die Luftfeuchtigkeit abgebaut werden und das CO2.

Antwort
von PeterJohann, 12

"Dicke" Luft resultiert in der Regel aus einem Überangebot von CO2 nicht einem Mangel an O2. 

Schon relativ geringe Mengen (<1%) von CO2 haben physiologische Effekte (Müdigkeit), die bei steigender Konzentration in ihrere Gefährlichkeit zunehmen. 

Hingegen kann man auch bei einem O2-Gehalt >13% überleben (zumindest die Gesunden unter uns).

Wenn eine ausreichende Lüftung nicht gewährleistet werden kann, wäre die einzig logische Maßnahme einen CO2 Wäscher zu installieren.

Alternativ, bei Möglichkeiten zur Luftnachspeisung, könnte man auch einen Sauerstoffgenerator aufstellen. Ein Membranseparator kann reinen Sauerstoff liefern oder eine angereicherte Mischung- entweder als medizinisches Kleingerät oder als industriellen Anlage von tragbar bis Containergröße.

Allerdings muss dann immer noch der abgereicherte Teilstrom abgeführt werden und ausreichend Luft muss nachströmen können. Wenn diese Möglichkeit gegeben ist kann man genauso gut eine Zwangsbelüftung einbauen.

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 9

Und wo soll die Abluft hin, wenn die Fenster zu bleiben?

Sowas nennt sich Lüftung. Da wird die Frischluft von draußen einfach vorgeheizt.

Antwort
von Repwf, 25

Wer will das bezahlen?

Zieht euch wärmer an und lüftet dafür öfters! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community