Frage von FASHiiONC 18.01.2012

Gibt es Rezeptfreie Medikamente für einen Suizid?

  • Antwort von Michele47 24.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Überrede deine Freundin, professionelle Hilfe aufzusuchen (Psychologen, Psychotherapeuten, Psychiater).

    Deine Frage ist sehr trickreich und an der Grenze der Legalität. Wenn ich dir die Medikamente nennen würde, könntest du diese Information nutzen um dich selbst umzubringen oder jemandem anderen zum Suizid zu verhelfen. Letzteres ist in einigen Ländern strafbar.

  • Antwort von Sims3freak19 19.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also ja die gäbe es, aber der Tod durch Medis ist sehr schwer und dauert lange und ist echt qualvoll. Ich spreche aus erfahrung. Dann lieber vom Hochhaus oder am besten gar nicht. Ich biete mich zum reden bzw schreiben an :)

  • Antwort von Kurushiyama 18.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Von Rezeptfreien wird sie wahrscheinlich eher das K...otzen als das Sterben anfangen.

  • Antwort von Eratya 18.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ja .

    .

  • Antwort von Jasono 14.02.2013

    Mit Morphium-Kapseln , Cyancali oder einfach eine Überdosis Schlafmittell

  • Antwort von Linaalain 21.01.2012

    Auch von rezeptfreien Tabletten kann man bei einer Überdosis sich das Leben nehmen.

    Du hast Recht, die Lage ist ernst, verdammt ernst! Wissen ihre Eltern bescheid? Wieso tun sie nichts? Lasst sie einweisen, wenn sie minderjährig ist, können das ihre Eltern veranlassen. Und appeliere an den Bruder, dass er sie nicht aus den Augen lässt.

    Ich hoffe es geht gut und wünsche euch alle Gute.

  • Antwort von apomaus 18.01.2012

    Man kann sich mit vielen -auch rezeptfreien - Medikamenten umbringen oder zumindest sehr stark gesundheitlich schädigen. Du kannst ihr nicht alle Tabletten wegnehmen, aber vielleicht dafür sorgen, daß sie keine größeren Mengen sammelt. Ansonsten gehört die Person dringend in ärztliche bzw. psychotherapeutische Behandlung, Suizidgefahr ist nicht bloß ne Magenverstimmung, sondern ein Anzeichen für eine schwere Depression.

  • Antwort von fedder 18.01.2012

    Vielleicht probiert ihr sie aufzumuntern und ihre Nähe zu suchen, was miteinander machen dann kommt sie schon nich auf solche Gedanken....

  • Antwort von dasSchaf2708 18.01.2012

    Ja, die gibt es. Aber wenn ihr Bruder sie im Auge hat, dann ist ja alles in Ordnung. Solche Infos wirst du übrigens auch nicht so einfach finden, da es nicht erlaubt ist, Anleitung zum Selbstmord zu geben.

  • Antwort von Dilithium 18.01.2012

    Nicht in Deutschland.

  • Antwort von Razor083 18.01.2012

    schlaftabletten in großer menge

  • Antwort von tradaix 18.01.2012

    Ja. Aber die sage ich Dir nicht.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!