Gibt es rezeptfrei Mittel gegen eine Blasenentzündung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, da gibt es viele Möglichkeiten:
Cranbeery bzw Preiselbeeren kann man vorbeugend nehmen! Dann gibt es Blasentees Mischungen, da wirkt der Solubitrat am besten (ist pulverisiert und schmeckt auch ganz gut) und zum behandeln gibt es das Uro Akut, das ist mit Cranbeery und D Mannose, letzteres verhindert das sich Bakterien überhaupt anhaften können! Es gibt auch Homöopathische Blasentropfen!
LG und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man gegen Entzündungen was Rezeptfrei kriegt weiß ich nicht. Zumindest von Tabletten her bin ich mir nicht sicher, aber in der Natur gibt es manche Hilfsmittel.

Glaube mir, auch wenn es banal klingt, es ist "UNNORMAL HILFREICH". Fenchel / Kamillentee. Diese sind Entzündungshemmend und sind sehr hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel trinken. Durch die Urinausspülung werden auch die Bakterien mit ausgeschieden. Nur wenn man wenig Urin lässt, haben die Bakterien Zeit, sich zu vermehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Vorbeugung sollte man sich wärmer anziehen, bauchfrei ist dann nicht so angesagt und nur Socken auch nicht. Nicht auf kalten Steinen sitzen, Fenchel, Kamillen-Tee, es gibt auch Blasen- und Nierentee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung