Frage von Dachau2324, 114

Gibt es Regeln beim überqueren des Weißwurstäquators?

Hallo zusammen,

werde das erste mal in meinem Leben den Weißwurstäquator überqueren. Ich habe die bayrische Staatsgrenze noch nie passiert. Bin schon ganz aufgeregt und nervös.

Was muss ich beachtet Zwecks Visa und Dokumente? Benötige ich überhaupt ein Visum? Brauch ich einen Reisepass oder reicht ein Perso? Und welche Dokumente werden noch gefordert?

Wie lange darf ich mich in Deutschland aufhalten?

Wie sind die Menschen in Deutschland? Gibt es viele Ausländer dort?

Erzählt mir ein bisschen davon?

Antwort
von steffiwmsr, 54

Folgendes musst du beachten:

  • Da die bayerische Staatsbürgerschaft hoch angesehen ist, solltest du im Normalfall keine Probleme bekommen, wenn du nur mit deinem Personalausweis die Grenze überquerst.
  • Eventuell wird es aber zu Verständigungsschwierigkeiten kommen, deshalb würde ich dir empfehlen ein Sprachlexikon mit zunehmen.
  • Welche Region wirst du besuchen? Davon Abhängig wirst du nämlich Menschen sehen, die Dortmund, Schalke, HSV oder Hertha Trikots tragen werden, anstatt das vom FC Bayern München.
  • Unsere gewohnten Hauptnahrungsmittel wie z. B. Weißwurst, Leberkäs und Bier wirst du entweder gar nicht oder nur in geringwertiger Qualität finden.
  • Bei einer bestimmenten Entfernung zum schönsten Fleck der Welt, nämlich unser geliebtes Bayern, könnte eventuell Heimweh auftreten. Ich würde dir daher empfehlen, vorab deinen Hausarzt auf zu suchen. Dieser kann dir hierfür Medikamente verschreiben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, falls du noch Fragen zu deinem Auslandsaufenthalt haben solltest, darfst du sie mir gerne stellen!

Antwort
von Exisaur, 35

Ich würde mich vorsehen. Preußen ist sehr gefährlich!

Antwort
von 2016Frank, 29

Von welcher Seite überquerst Du den "Weißwurstäquator"?

Für Norddeutsche liegt der nämlich schon kurz hinter Hannover :-))

Kommentar von Dachau2324 ,

Warum das?

Kommentar von 2016Frank ,

Dieses Gedankengut entstand vermutlich während der Zeit des
Königreiches Hannover (1814–1866). Damals endete die Grenze in der Nähe von Kassel, welches südlich von Hannover liegt.

Alles was danach folgte, von Norden aus gesehen, war tiefste Provinz in den Augen der Norddeutschen ;-)

Antwort
von frider123, 54

Der Weißwurstäquator verläuft durch Bayern.

Kommentar von Dachau2324 ,

Trennt Bayern und Franken. Franken gehört de facto zu Bayern, aber nicht de jure.

Kommentar von frider123 ,

Die Franken sollen froh sein, daß sie bei uns sind. Wären sie bei Thüringen, wärs ned so gut.

Antwort
von voayager, 22

Der Main ist die Grenze, bedenke das!

Kommentar von Geraldianer ,

NÖÖ

Antwort
von Seeteufel, 36

Der Weißwurstäquator ist die Grenze von Bayern zum Rest der Bundesrepublik Deutschland.

Das beste Einreisedukument ist das Ostfriesenabitur.

Einen Kohlkopf aus Nordfriesland darfst du auch nicht vergessen.

Wenn du dann vorher noch übst, wie man Weißwurst zuzelt, kann nichts mehr passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community