Frage von delfinschuster, 52

Gibt es reale Hilfen,wenn das eigene Leben bedroht wurdeund nicht viel Zeit mehr ist?

Antwort
von Answerflip, 33

Ich habe vor kurzem von einer Institution gelesen, die in solchen Fällen helfen könnte. Ich glaube, das haben sich die Deutschen von den Amerikanern abgeschaut. Oder den Schweden. Oder irgendeinem Land, denn diese Institution gibt es fast überall. 

Sie nennt sich Polizei....

Mein Tipp:

Geh da hin. Die beraten dich und wissen, was zu tun ist. Da gibt es auch keine langen Wartezeiten, sie werden dich nicht unter akuter Gefahr nach Hause schicken. Viel Erfolg!

Gruß,
Answerflip

Kommentar von delfinschuster ,

Weißt du ,was Lebensgefahr ist?Da brauch man keine Instutionen Wanderung.Was soll ich denn bei Schreibkräften?Vergiss es jetzt.

Kommentar von Answerflip ,

Nun, in diesem Fall gibt es noch Suizid. Nicht, dass ich dir das ans Herz legen möchte, aber du schreist förmlich danach. Duh.

Kommentar von delfinschuster ,

Gar keinen Fragen ,ist die beste Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community