Frage von onomant, 31

Gibt es qualitative Unterschiede bei den verschiedenen Anschlussarten für die Verbindung von Soundkarte zum Soundsystem?

Hallo

So, mein neues Soundsystem ist da^^

Bis jetzt habe ich es über die altbekannten drei Kabel in Grün, Orange und Schwarz angeschlossen. Wäre es eine Verbesserung das ganze optisch zu verbinden per Toslink??

Falls ja, ginge das Ganze bei mir allerdings nur per Adapter

https://www.amazon.de/dp/B000LB65XO/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&...

da meine Soundkarte nur einen SPDIF Ausgang hat https://www.asus.com/de/Sound-Cards/Xonar_DS/specifications/

Gäbe es da Probleme??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 21

Bei Anschluss mit den 3 Klinken kommt das Signal gleich als 5.1 Signal an die richtigen Boxen. Bei Toslink wird zwar das gesamte Audiosignal übertragen, aber der Verstärker übernimmt dann die Aufgabe der Soundkarte, braucht als DTS, DolbyDigital usw. Kommt also aufs selbe raus. 

Kann natürlich sein das der Verstärker dann besser ist als die SOundkarte.

SPDIF ist der optische Ausgang für Toslinkkabel.


Kommentar von onomant ,

OK. DTS u.s.w. kann mein Soundsystem.

SPDIF ist der optische Ausgang für Toslinkkabel.

Verstehe ich nicht ganz. Es sind doch zwei unterschiedliche Anschlüsse. So ein Kabel habe ich
https://www.amazon.de/AmazonBasics-Optisches-Toslink-Digital-Kabel/dp/B00NH11H38...

Das eine (eckige) Ende passt zwar in mein Soundsystem, aber eben nicht in meine Soundkarte. Dafür ja der Adapter

Kommentar von compu60 ,

Meine Soundkarte hat so einen eckigen Anschluss. Es gibt aber auch welche für diesen Adapter. Die haben ein Loch, damit der Lichtstrahl zum Toslinkkabel kommt.

Antwort
von Canonio, 14

analoge kabel sind vorallem anfällig auf interfernzen durch andere kabel und brummschleifen. hast du keine 25m kabel zwischen pc und soundsystem kannst du das so lassen, ich würde nur bei problemen umsteigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community