Frage von Johannisbeergel, 352

Gibt es Probleme mit Diclofenac und Alkohol?

Hallo,

ich muss morgen leider mal einen Tag "funktionieren" und nehme daher recht viel Diclofenac ein (normalerweise würde ich mich wie sonst auch schonen). Abends ist dann ja bekanntlich Fußball...sollte ich strikt bei Cola bleiben oder sind ein paar Bier ok?

Antwort
von user8787, 285

Diclo bitte weder mit Alkohol noch mit Cola mischen .

Alle 3 strapazieren deine Magenschleimhaut heftig, von der Reizwirkung her setzte ich sogar Cola / Alkohol auf eine Stufe .

Rede mal mit deinem Hausarzt, es gibt bessere Schmerzmittel als Diclo und Sinn macht auch ein Präparat zum Magenschutz.

Noch besser aber wäre die Ursache deiner Schmerzen zu klären. 

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 240

Du weißt aber hoffentlich schon, dass Diclofenac alleine, auch ohne zusätzlichen Alkohol, schon ein Teufelszeug ist???

Man sollte Diclofenac niemals ohne zusätzliches Magenschutzpräparat einnehmen, weil es extrem schnell zu Magenschleimhautentzündungen und Magengeschwüren führt. Hast Du bislang kein Magenschutzpräparat eingenommen, dann wirst Du schon längst eine Magenschleimhautreizung haben. Kippst Du dann noch Alkohol obendrauf, welcher noch zusätzlich den Magen reizt, kann es schnell mal zu einer Magenblutung kommen. Deshalb kann ich nur dringend davon abraten, Diclofenac einzunehmen und auch noch Alkohol zu trinken.

Grundsätzlich gesehen sollte man niemals Medikamente zusammen mit Alkohol einnehmen, weil sich die Wirkung der Medikamente durch den Alkoholkonsum verändern kann (bei einigen Medikamenten wird die Wirkung abgeschwächt, bei anderen wiederum wird die Wirkung verstärkt).

Also ... bitte Finger weg vom Alkohol und ich rate Dir dringend dazu, dass Du Dir noch ein Magenschutzpräparat besorgst (z.B. Omeprazol oder Panthoprazol). Noch besser wäre allerdings, das Diclofenac wegzulassen oder durch ein anderes Schmerzmedikament zu ersetzen.

Du schreibst, dass Du entweder Cola oder Bier trinken möchtest. Also Bier schon mal definitiv nicht und die Cola ist auch nicht gerade gut für den Magen. Am besten wäre Wasser, aber wenn es schon sein muss, dann nimm bitte die Cola und nicht das Bier. Und lass die kleinen Muntermacher (ich meine Schnaps), welche sonst noch so die Runde machen, komplett weg.

Bitte denke an das Magenschutzpräparat. Das ist sehr wichtig, wenn Du schon unbedingt Diclofenac einnehmen musst.

Alles Gute

Kommentar von Johannisbeergel ,

Mir wurde vor Jahren mal Diclofenac bei einem entzündlichen Problem mit dem Fuß  von der Apothekerin empfohlen und es hat mir einfach super geholfen, den Schmerz komplett auszublenden. 

Deswegen schwöre ich darauf. Von anderen zusätzlichen Medikamenten wurde mir nichts erzählt (und eigentlich wollen die ja viel verkaufen...). Auch heute nicht als ich die Tabletten kaufte. 

Magenprobleme hatte ich damals absolut keine. Und wie gesagt die Tabletten würde ich tagsüber nehmen, Fußball ist ja erst um 18 Uhr. Deswegen dachte ich, dass es vom Zeitfenster schon noch im Rahmen wäre, aber danke für deine Ausführungen. Ich trinke auch gerne Wasser 

Kommentar von Sternenmami ,

Im Magen selber sind keine Nerven vorhanden, weshalb man auch nicht bemerkt, wenn man eine Magenschleimhautentzündung oder ein Magengeschwür hat. Das bemerkt man erst dann, wenn das weit fortgeschritten ist. Das ist ja gerade das Schlimme an solchen Medikamenten. Die Folgen bemerkt man erst viel zu spät.

Wenn man Schmerzmedikamente oder Medikamente überhaupt zu sich nimmt, sollte man mindestens 48 Stunden keinen Alkohol zu sich nehmen. Nimmst Du also morgens die Tabletten, sind bis abends noch längst keine 48 Stunden vergangen.

Nimmt man ein einziges Mal eine Diclofenac-Tablette, dann ist es okay und hat für den Magen keine weitreichenden Folgen. So wie Du es aber beschreibst, nimmst Du dieses Medikament häufiger mal und da kann ich wie gesagt nur dazu raten, dass Du ein Magenschutzpräparat einnimmst und die Tabletten auch immer nur nach dem Essen einnimmst. Bitte nimm niemals Diclofenac auf leeren Magen.

Wegen welcher Beschwerden möchtest Du das Diclofenac denn überhaupt nehmen? Vielleicht kann ich Dir einen Rat für ein etwas harmloseres Schmerzmedikament geben, aber dazu muss ich wissen, welche Schmerzen Du überhaupt hast.

Antwort
von hoermirzu, 155

Cola oder Bier, lass doch auch noch das Diclofenac weg, ist ohnehin nicht gesund.

Mit Alkohol hat das wenig zu tun. Man muss sich aber auch nicht besaufen um Musik, Fußball oder andere Dinge zu genießen!


Antwort
von alarm67, 198

Wenn Du morgen "funktionieren" willst/musst, dann würde ich ja generell den Alkohol weglassen, unabhängig von den Medikamenten!

Aber um Deine Frage zu beantworten: Man sollte es grundsätzlich vermeiden, dass man Alkohol und Medikamente zeitgleich zu sich nimmt, was für eine Frage!!!

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 131

Bier ist OK, auch zwei.

Antwort
von rawierawie, 121

Wieso fragst du hier und liest nicht eial die Packungsbeilage? Brauchst du eine Freigabe? Dann solltest du mit deinem Arzt darüber sprechen!

Antwort
von papavonsteffi, 158

Hi, Johannisbeergel, der Wirkstoff Diclofenac – vor allem bekannt als Voltaren® – ist in verschiedene Darreichungsformen im Handel: für die innere Anwendung als Tabletten, Kapseln, Dragées und Tropfen sowie als Zäpfchen oder Injektionslösung, für die äußere Anwendung als Salbe, Gel oder Pflaster sowie als Augentropfen ...  das mal vorab.

Was ich aber nicht ganz verstehe ist ...  ich muss morgen leider mal einen Tag "funktionieren" und nehme daher recht viel Disclofenac ...  wieso "leider" wieso brauchst du dazu Diclofenac und WELCHE Diclofenac (Art, also Tabl. Salbe, Kapseln ?? UND welche Stärke (mg) nimmst du ??).

Die mit großem Abstand stärksten sind Voltaren plus ...  die haben mit normalem Voltaren nichts mehr zu tun! Das plus dabei ist Codein ... 
Codein ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Opiate !!!

Codein potenziert die Wirkung vom normalen Voltaren um ein Vielfaches!

Es kann zu Atemstillstand, Herzflimmern, Blutspucken usw. kommen.

Fazit: Wenn du "nur" 1-2 Tabl. normales Voltaren nimmst, kannst du mit Zeitabstand sicher 1 Glas Bier trinken, aber bei Voltaren plus würde ich unbedingt darauf verzichten.

Kommentar von Johannisbeergel ,

Hey, "leider" - weil ich meinen Fuß belasten muss - obwohl ich ihn sonst eher schone. Diclo ist einfach das einzige, was mir bei dieser Form von Schmerzen wirklich hilft (Ibu, Ass und co bringen bei mir nur zB bei Kopfweh was und dafür nehme ich so gut wie keine Schmerzmittel). 

Die Tabletten sind mit 25mg dosiert; ich nehme immer erst eine und wenn es nicht wirkt, nehme ich noch eine zweite hinterher (laut meiner Recherche sind 25mg normal und 50mg noch voll im Rahmen....das dann eben zweimal am Tag) es geht ja auch nur um einen Tag. Nicht um einen längeren Einnahmezeitraum.

Kommentar von papavonsteffi ,

Hi, bei "normalen" Voltaren o.ä. sind 25/50mg nicht so viel ...  ein Bierchen (mit mind. 2-3 Stunden Abstand) wären also OK ... aber nur wenn es sein muss  ;-))

Antwort
von Pauli1965, 179

Medikamente und Alkohol vertragen sich im  Allgemeinen nicht. Bleib einfach mal nüchtern.

Ich kenne allerdings nur Diclofenac . Von Disclofenac habe ich noch nichts gehört.

Kommentar von hoermirzu ,

Das andere ist für alle Anhänger von "Dirty Dancing".

Antwort
von Hexe121967, 196

ich würde bei antialkoholischen Sachen bleiben.

Antwort
von Huflattich, 195

googeln hilft

http://www.gesundheit.de/medizin/wirkstoffe/schmerzmittel/diclofenac

außerdem ist Alkohol an sich nicht ganz "ungefährlich" besonders in Verbindung mit Schmerzmitteln aller Art sollte man darauf verzichten .....

Antwort
von oppenriederhaus, 143

na dann lies mal hier :

https://www.dr-gumpert.de/html/diclofenac_alkohol.html

Kommentar von Fox1013b ,

Mit anderen Worten...Ja...kann man machen...😂😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community