Gibt es Organisationen gegen Schiffe die die Meere belasten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gibt es, wobei SeaShepherd grundsätzlich für die Erhaltung der Meere kämpft, auch Umweltaspekte sind ein Thema bei den "SeeHirten"

es gibt neben SeaShepherd z.B. noch

  • Greenpeace
  • Bird Life intern.
  • MEER eV
  • Reefcheck.
  • und etliche kleine NGOs
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss immer Unterscheiden gegen welchen Müll man vorgeht.Denn von Schiffen geht der kleinste Teil an Müll in den Weltmeeren aus.Ebenfalls muss man in der Seefahrt ganz genau Buchführen welcher Müll entsteht, dieses Buch wird spätestens alle 2 Jahre grundlichst überprüft von den Behörden.

Und wenn du es mir glaubts oder nicht, dies Ahnden das mit erheblichen Geld- sowie Freiheitsstrafen. (Am härtesten gehen dabei die Amerikaner USCG vor). Was du darfst und was nicht ist weltweit in Marpol geregelt, maßgeblich daran beteiligt war Grepeace.In Deutschland ist das BSH dafür zuständig:http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Umweltschutz/MARPOL_Uebereinkommen/index.jsp

Da es aber bei dem Thema Müll in den Ozeanen eher um das entfernen des Mülls geht http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Luebeck-Werft-baut-Sammelschiff-Eine-Seekuh-gegen-Plastikmuell-im-Meer

gibt es keien Spektakulären bilder wie von Seashepperd. Daher dadurch keine Presse=weniger Beiträge=nur große Organisationen kümmern sich global um das Thema. (NABU/Greenpeace/ etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Greenpeace. Die linken auch auf Seiten anderer Organisationen.

Mir fällt so keine andere ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?