Frage von Familientyp, 45

Gibt es noch Weihnachtswunder?

Gibt es noch gute Menschen,die nicht gleich das böse in einer Situation sehen oder dumme Antworten geben wegen Trotz,Neid oder Eifersucht? Menschen die "ähnlich" ticken wie ich, selber jahrelang gespendet haben und gutes tun wie ich aber dann selber mit Nichts dastehen und das an Heilig Abend? Menschen die das nicht ignorieren, die nicht reden sondern helfen. Menschen, die durch harte Arbeit viel erreicht haben oder geerbt oder im Lotto gewonnen und gutes tun! Oder ist die Welt nur noch egoistisch? Wieso sollte man auch einen fremden helfen?JA WARUM DENN? Schließlich doch egal, solangs MIR GUT GEHT! Viele spenden für Licht ins Dunkel, Asylwerber,Tiere,Krebskranke Menschen. DAS FINDE ICH GUT! Gibt es auch Leute hier die Weihnachten retten einer Familie oder Person die viel mitgemacht hat was gutes tun wollen?

Natürlich wissen wir das es auf der Welt schlimm zugeht ...doch das darf uns ja nicht belasteten, weil ein schwarzer in Afrika kann ja nicht unser Problem sein,Nach mir die Sinnflut denken sich manche.

Gut, wie siehts mit Landsmännern aus? Deutsche,Österreicher,Schweizer ? Menschen die Deutsch fließend Sprechen.

Beim Bundesheer sagte unser Leutnant immer: JEDEN TAG, EINE GUTE TAT! Das inspirierte mich und hat mich verändert. Ich half ne lange Zeit lang wo ich konnte auch wenn ich nicht immer wollte,nicht immer gut drauf war,ja oft hats mich sogar angekotzt.

Doch danach, fühlte ich mich weiss nicht...erfüllt...ich begriff was es heisst menschlich zu sein, ich fühlte mich lebendig und viele von den Menschen, waren so dermaßen Dankbar das ich garnichts anderes wollte als dieses Gefühl geholfen zu haben. Man geht mit nem lächeln ins Bett und denkt sich: "Wow...mal sehn was ich Morgen tun kann" Man schläft besser als je zuvor.

Heute aber, Heute bin ich mal leicht depri ...es läuft halt nicht seit geraumer Zeit, kommt eben vor bei Menschen. Generell glaub ich das man so Menschen zum Selbstmord animiert. Während es anderen gut geht und die mit ihren Familien speisen, esse ich Heute Frankfurter und das ohne Ketchup denn dafür hatte ich 20 Cent zuwenig an der Kasse also musste ich es dort lassen. Keine Familie, keinen Weihnachtsbaum, keine Geschenke und vor mir ein Haufen Scherben und kein Ende dieser Durststrecke in Sicht...

Jetzt ...begreif ich es erst recht, was es heisst, "unten" zu sein.

Von denen, die es haben, brauchst du dir nichts erwarten, von denen die nicht viel haben, helfen am Meisten sagte meine Mutter immer bevor ich ins Heim kam damals 1998.

Und sie hat recht...denn jemand der sowas erlebt hat, weiss das man ne helfende Hand manchmal braucht. Der reiche denkt sich: So ein Schmarotzer, muss er halt noch mehr arbeiten! Da merkt man eben das viele mit dem goldenen Löffel im A*** geboren wurden.

So oder so...man sollte Verständnis zeigen und güte.

Private Meinung gern per Mail.Man kann ja nicht alles in der Öffentlichkeit besprechen. beeindruckemich@gmail.com

Lg

Antwort
von JiveFive, 14

Hallöle
Mein freund was soll ich dir zu deiner Frustration raten? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht.
"Jeden Tag eine gute Tat" ist ein sehr löblicher Grundsatz. Jedoch musst du dich damit abfinden dass du das nur für dich persönlich machst, weil es dir ja ein befriedigendes Gefühl vermittelt. Aber erwarte niemals das dir das selbe wiederfährt, wenn du dann tatsächlich trotzdem plötzlich eine helfende Hand dargeboten bekommst, freust du Dich nämlich tierisch.
Deine geschilderte Situation kenn ich zur genüge, mindestens seit 18Jahren, heute bin ich 33. Ich habe sehr viel Dreck erlebt in meinem Leben und musste sehr oft unten durch. Ich kenne ebenfalls die depressive Seite des menschlichen Seins, habe schon zweimal mein gesamtes Leben verloren........trotzdem dass das Leben mir mit aller Härte schon mehrmals den kompletten Kiefer zertrümmert hat, gebe ich niemals auf!!! Niemals! Egal wie tief das Loch ist. "Unkraut vergeht nicht und ich bin das grösste Unkraut in der Wiese" das ist ein Lebensgrundsatz von mir wo sich doch immer wieder bewährt.
Gib "Urin" drauf dass das Leben dich immer wieder richtig hart rannimmt, mach das Beste draus und lass dich niemals selber hängen!
Und vergiss niemals!.......es gibt tausende Menschen denen es hundert Prozent einiges schlechter geht wie Dir.
Alter ich wünsche Dir trotz allem schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr........bessere Zeiten kommen definitiv.....
Greez JF

Antwort
von illerchillerYT, 25

Natürlich gibt es die. :) frohes fest

Kommentar von Familientyp ,

Die Frage war zu schnell beantwortet. Du hast den Text nicht mal durchgelesen. Dennoch ein frohes Fest dir und deiner Familie.

Kommentar von illerchillerYT ,

doch hab ich.

Kommentar von illerchillerYT ,

finde ich schade, mir sowas zu unterstellen, aber trotzdem schöne Weihnachten

Antwort
von stubenkuecken, 7

Das ist keine spannende Lebenserfahrung. Das ist zu schwarz/weiß. Egal ob arm oder reich, jeder Mensch ist anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community