Frage von bluebmuffin, 197

Gibt es noch was außer kinox und movie4k?

Andere seiten wo man filme schauen kann?

Antwort
von Dzeny92, 103

Das diese Seite Illegal sind weißt du sicher :) alternativ gibt es einige Filme bei Youtube und du kannst falls du Amazon Prime hast, viele gute Filme bei Amazon Video gucken.

Kommentar von DerDiplomAnwalt ,

Das war ja klar das so eine geistig schwache Antwort kommt.

Die Betreiber der Seiten wie Movie4k und die Drittanbieter Streamcloud usw. machen sich strafbar.

Die Endkonsumenten die die Filme lediglich anschauen, ( nicht downloaden ) machen sich dagegen gerade nicht strafbar.

Komme mir nicht mit rechtlicher Grauzone.

Kommentar von P0rtH4x0r ,

Kauft euch die Filme doch einfach! So teuer ist es nun auch wieder nicht... 20€ oder was weiß ich pro Film ist echt bezahlbar. Außerdem macht ihr euch komplett lächerlich... Alle großen Seiten werden von Bundespolizei unter anderem überwacht und geloggt.

Hoffe ihr hört auf mit dem Dreck (MIMIMIMIMI Grauzone MIIMIMIIM)

Kommentar von uncutparadise ,

IHR kommt doch jedem mit rechtlicher Grauzone, um euch besser zu fühlen, weil es Urteile pro und contra gibt und eine höchstrichterliche Rechtssprechung vom BGH aussteht. Dabei ist jedem halbwegs denkenden Menschen klar, dass es in D illegal sein muss, einen Film im www kostenfrei zu sehen, den man sonst entgeltlich kaufen oder leihen muss...

Antwort
von Hydroxo, 98

Streamcloud höhöhö

Antwort
von diestel87, 87

Cine.to, movie8k.me, kinox.me, Filmpalast.to

Antwort
von LionelRonaldo, 75

Netflix ist auch eine gute Alternative. Oder Amazon Prime

Kommentar von DerDiplomAnwalt ,

Die kosten Geld. Die gleiche Qualität gibt es auch kostenlos und legal.

Kommentar von LionelRonaldo ,

Legal ist grenzwertig xD

Kommentar von DerDiplomAnwalt ,

Nein. Auch das Bundesjustizministerium hat gesagt:  "Streaming ist legal" .

http://www.itespresso.de/2014/01/08/bundesjustizministerium-erachtet-streaming-a...

Kommentar von uncutparadise ,

Die Portale bieten nicht gleiche Qualität. Und die Stellungnahme der Bundesregierung bitte genau durchlesen, bevor man sie als gültige Rechtssprechung rumwedelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten