Frage von Herzogianer, 259

Gibt es noch solche Mädchen/Jungs heutzutage?

"Jungs und Mädchen heutzutage(Finde mal einen Jungen/Mädchen, der)?"

"Ich weiß nicht, warum ich das jetzt hier schreibe, irgendwie ist mir das ständig überall aufgefallen. Ich werde jetzt erstmal hier zusammenfassen, was viele schreiben/sagen.

Finde mal einen Jungen, der dich wunderschön anstatt geil nennt. Einen, dem deine Figur egal ist und dem es nur wichtig ist, dass ihr zusammen seit. Einen, der nicht nur schaut, dass du einen "geilen" Po und "tolle Brüste" hast, sondern eher auf deinen Charakter und deine inneren Werte schaut. Einen, der nicht einen auf Macho, sondern auf Gentlemen macht. Einen, der deine Macken und dich, so akzeptiert und toll findest, wie du bist. Einen der nicht nur Sex haben will, sondern es einfach genießt mit dir zusammen zu sein. Einen der dich zurückruft, wenn du im Streit aufgelegt hast. Den Jungen, der nur wach bleibt, um dir beim Schlafen zu beobachten. Der, der dich auch vor seinen Freunden stolz zeigt. Der, der die Stirn küsst und dir die ganze Welt zeigen will. Einen Jungen, dem du vertrauen kannst und von dem du immer weißt, dass er dir die Wahrheit sagst. Einen, der auch mal Geduld hat, wenn du mal keine Zeit hast und dich dann nicht gleich verlässt. Einen der gerne mit dir Quatsch macht ohne,dass es ihm zu peinlich, bzw. uncool ist.

Finde mal ein Mädchen, das sich nicht wie eine "Prostituierte" anzieht, um mehr Aufmerksamkeit von Jungs zu bekommen. Eine, die sich nicht immer Gedanken um die Figur macht.

Ein Mädchen, dass gerne Sport macht, ohne Angst zu haben, dass die Fingernägel gleich abbrechen. Eine, die nicht nur deswegen mit Jungs zusammenkommt, weil die gerade angesagt, bzw. "cool" sind. Ein Mädchen, dass nicht nur mit 13 schon Sex haben muss, weil das gerade angesagt ist. Ein Mädchen, dass nicht immer nur die Diva spielt und sobald sich nicht mehr alles um Sie dreht total zickig wird. Eine, die nicht hinter deinem Rücken mit ihren Freundinnen über dich lästert. Eine, die sich von jedem alles gefallen lässt und alles tut, was sie wollen. Eine, die nicht sofort eifersüchtig ist, sobald man mit einem anderen Mädchen redet. Eine, die dich als Junge, so akzeptiert wie du bist und nicht über deine Macken lästert. Eine, die erwartet, dass die Jungs auf Sie zugehen müssen und dass nur ihr Freund ihr Komplimente machen darf und nicht umgekehrt.

Ich denke, ich könnte die Liste noch ewig weiterführen, aber das sind jetzt so meine generellen Beobachtungen. Teils etwas übertrieben, aber im Großen und Ganzem oft so heutzutage.

Bin übrigens 16 Jahre alt und ein Junge, bevor jemand fragt ;)"

Antwort
von meliglbc2, 40

Natürlich gibt es sie noch!

Nur das sind eben nicht die Personen, die unendlich viele Freunde haben, jeden Tag Party machen, einem Model ähnlich sehen oder jeden Tag einen Neuen oder eine Neue haben.

Es sind die Personen, die Ruhiger, etwas schüchterner sind. Es sind die Leute, die Abends zuhause sind ein Buch lesen statt sich mit irgendwelchen Drogen voll zu dröhnen. Es sind diejenige, die einem nicht als allererstes Auffallen.

Achtet mal auf die Leute, die eben keine Arschlocher sind!

Kommentar von Herzogianer ,

Leider werden das immer weniger, aber ich habe nen guten Bekannten/Freundeskreis gefunden, der nicht in diese Kategorien fällt

Antwort
von Sturmpinguuu, 77

Leider ist es heutzutage schwer solche Personen zu finden, es ist heftig wenn man mal schaut wie viele Personen einfach nur dem Strom folgen und nicht mal gegen ihn schwimmen. Es gibt immer dieses eine Alpha-Tier und dem wird nachgerannt, wenn er los läuft laufen alle wenn er lacht, lachen alle, wenn er einen Witz bringt, bringen den alle und wenn er von der Brücke springt, springen alle anderen auch. Weil sie ohne das Alpha-Tier nicht leben können.

Die älteren Leute sagen immer, die Jugend von heute. Ich muss sagen ein wenig haben sie damit auch recht. Immer diese Fäkalsprache, wenn sie einen Deutschaufsatz schreiben sollen wissen sie gar nicht mehr wie sie etwas gut ausdrücken können, ohne Wörter wie geil und krass zu verwenden. 

Auch beim Thema Liebe hat sich soviel verändert, es wird nicht mehr gesagt "ich Liebe den und den" sondern es wir gesagt "Ich bin in den". Dann wundern sich Leute, dass sie mit 15 noch eine Jungfrau sind. Das wäre ja nicht normal. Ihre Freunde sind 13 und schon dreifache Eltern. 

Dann wird mit den Gefühlen eine Suppe gekocht in die jeder einmal reinspucken kann, der Sinn dahinter ist einfaches verletzen der Person. Ist einem die Schadenfreude im Leben wirklich so wichtig. Nur weil eine Person nicht in sein persönliches Umfeld passt muss man sie gleich so runtermachen. Und wer nicht mitmacht ist gleich uncool, dann heißt es man würde seine Kindheit nicht genießen. Man würde sich ja später mal ärgern, dass man so schnell ein erwachsenes Verhalt angenommen hat und nicht bei jedem Spaß mitmacht. 

Dann wird man wegen seinem Kleidungsstil bemängelt und es wird gesagt, dass wenn man immer Hemden trägt würde man sein Leben nicht richtig genießen und wäre nicht locker genug drauf. Wird man also schon so sehr auf sein äußeres reduziert? Heißt das nun, dass ich total strukturiert bin, nicht zweideutig denke, keinen Spaß mitmache und langweilig bin nur weil ich gerne ein Hemd anziehe? 

Ich kann dich komplett verstehen, es ist sehr schwer jemanden zu finden der nicht zu dieser Masse an Jugendlichen gehört die immer nur den Trends folgen und all das machen, was ihre Lieblings YouTuber machen. Es ist schwer jemanden zu finden der sein eigenes Leben führt und auch mal gegen Strom schwimmt. Jemanden der andere so akzeptiert wie sie sind. Jemanden der Leute nicht nur auf das äußere reduziert. 

Und bevor du fragst, ich bin männlich und dreizehn ;)  

Kommentar von mvlpix ,

Mit deinen 13 Jahren hast du es richtig auf den Punkt gebracht! Genau meine Gedanken^^

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Hehe :D

Antwort
von Jennifer1599, 103

Ja gibt es. Nur weil die Menschen eben zuerst aufs äußere achten, heißt das nicht dass ihnen bei ner richtigen Beziehung das Innere ka*k egal ist..

Und kein Mädchen, dass ich kenne hat Angst beim Sport einen Fingernagel abzubrechen bzw. kommt mit nem Jungen zusammen, nur weil ein anderer sagt der ist cool. Man muss dafür einfach die richtigen Menschen kennen.. Es gibt Mädchen, die nicht über ihre Freunde lästern. Nur weil es einpaar tun, heißt es nicht, dass es dass es alle sind. Und ist doch ganz schön Eigeninitiative zu zeigen und auf nen Jungen zuzugehen, wenn man es kann. Und nur weil sie einen Freund hat, dürfen ihr andere auch noch Komplimente machen? Das ist ja mal nichts, was man kontrollieren kann...

Kommentar von Herzogianer ,

Seh ich genauso, und ich hab mir auch die Richtige gefunden ;), aber das ist mir persönlich aufgefallen. Ist teilweise übertrieben, klar.

Antwort
von Canteya, 64

Natuerlich gibt es noch solche Menschen. Du hast eine schoene Art zu schreiben, da kommt echt viel Harmonie auf in meinen Gedanken, wenn ich das lese. Diese Menschen treffen vielleicht nicht bei allen Aspekten die vollen 100%, aber dennoch sind sie etwas besonderes, was schwer zu finden ist, aber dennoch auf jeden Fall da ist

Antwort
von Music10, 14

Ja klar gibt es noch solche Mädchen! Nicht jede ist so oberflächlich und will immer im Mittelpunkt stehen. Wir sind zwar eher in der minderheit, aber es gibt noch welche.

Antwort
von Lolopopbaby, 64

Ich finde deine Zusammenfassung genial!!!!
Du hast wie ich finde total recht :)
Ich bin 15 Jahre alt und mir ist um ehrlich mal zu sagen egal ob mal mein Nagel bricht oder auch nicht. Ich trage keine fake Fingernägel. Ebenfalls kenne ich sehr viele die Aufmerksamkeit brauchen und deshalb schreien oder sonstiges Theater machen. Ich wünsche mir einfach mal die Zeit ein wenig zurück drehen zu können und zu gucken was falsch gelaufen ist. Meiner Meinung nach liegt es an "Technik" weil eben alles moderner wird und dadurch sich auch die Menschen verändern. Als ich klein War , war es jedem egal wie man ausgesehen hatte. Und jetzt tut es weh zu sehen wie alle sich verändert haben :(

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Bin genau deiner Meinung, die Jugend entwickelt sich in die falsche Richtung.

Antwort
von mvlpix, 48

Die Gesellschaft ist am A*sch wenn du mich fragst, vorallem die Jugend wird von den Medien so geformt und beeinflusst das man am liebsten nurnoch heulen könnte wenn man 13 Jährige Mädchen vor nem' Mecces rauchen sieht.

Es gibt so wenige ehrliche Mädchen und noch weniger ehrliche Jungs.

Naja solange man weiß das man selbst noch einer von den 'Guten' ist und sich nicht verformen lässt kann man über die anderen einfach lachen.

lg, mvlpix

Antwort
von Michelle149, 40

Natürlich gibt es noch Menschen, die so sind meine Freundinnen, Freunde und auch ich sind alle solche Menschen :)

Kommentar von Herzogianer ,

War eher auch nur rhetorisch gemeint. Aber mir ist aufgefallen, dass in vielen Diskussionen um dieses Thema immer wieder diese Punkte angesprochen werden. War nicht ganz ernst gemeint, mir ist einfach keine bessere Frage eingefallen ;)

Kommentar von Michelle149 ,

Haha achso ok :)

Antwort
von 7vitamine, 37

Schöne Texte werden die Leute und die Generation nicht verändern, du musst damit leben können, etwas anderes bleibt dir auch nicht über.

Wo bleiben die Mädchen die noch von ihrem Prinz träumen anstatt auf klicks bei Insta zu hoffen.. wo bleiben die Mädchen die so mutig sind, sich in den freundlichen Kumpel zu verlieben der sich weit unten in der Friendzone befindet anstatt auf die Blicke zu hoffen vom hübschesten von der Schule.. wo bleiben die Mädchen die nicht eine ellenlange Liste führen damit du ihnen gerecht wirst und überhaupt ihr Interesse zu wecken..

man kann es fast grenzenlos ausweiten.. doch mit dem Alter wird es besser, wenn sie oft auf die Nase gefallen sind und lernen was sie genau wollen.. die jungen Jahre sind auch dazu da um zu lernen..

Du solltest dich für Frauen ab 30 interessieren, da siehts doch schon besser aus als auf deiner Liste.

Antwort
von Kathyli88, 70

Im alter wird das besser, vorher muss man sich schon etwas austoben ;) 

Antwort
von MrBevc, 66

Naja geht ^^ Ein paar Sachen treffen auf mich zu, aber ich denke es gibt das was du suchst. Halt nur nicht so oft ^^ Status und so.

Antwort
von waechter200, 63

Ja du hast recht das ist mir auch schon sehr oft aufgefallen

Ich selber bin ein mädchen und kann mich mit den text über die mädchen ehr nicht identifizieren. Allerding sieht das ja auch jeder anders ;)


Antwort
von Dummie42, 60

Was soll das denn werden? Eine "Früher war alles besser"-Klage von einem Teenager?

http://www.shell.de/aboutshell/our-commitment/shell-youth-study-2015.html

Kommentar von itsme21 ,

Absolut mein Gedanke, DH!

Antwort
von BlauerSitzsack, 75

Ja, ich bin so einer. Ich finde zwar einen schönen Körper schön (wer hätte es gedacht), aber ein Charakter ist mir viel, viel, viel wichtiger.

Vor allem weil ich verdammt harte Zeiten in meinem Leben durchgemacht habe, da können dich Doppel D Brüste sicher nicht mehr aufmuntern.

Antwort
von Reineistgott, 3

Es gibt diese Leute sicher noch. (Ich kann mich glücklicherweise zu ihnen schätzen. Jedoch werden wir alle vom Fluss der Zeit erfasst und mitgeschwemmt). Aber du wirst sie nur finden wenn du nach ihnen suchst.

Ich z.B. bin schüchtern, zurückhaltend aber nett und hilfsbereit. Ich steh nicht gern im Mittelpunkt oder nahe daran. Ich gehe lieber in meine dunklen Ecken und danke über Sachen nach die offensichtlich falsch gelaufen sind oder lasse den oder den letzten Tag Revue passieren.

Ich hoffe ich konnte mit meinem Wissen aus spärlichen aber doch äußerst lehrreichen Jahen helfen;)

Mit freundlichen Grüßen

PS: Ja ich bin 14 und männlich(maskulin)

Antwort
von VikLa, 47

man kann sich auch die Frage stellen, welche Leute du beobachtet hast bzw. mit welchen Leuten du Bekanntschaften geschlossen hast ...wenn du dir wirklich die Frage stellst ob es andere Leute gibt;)

Wir sind ja nicht umsonst Individuen =)) jeder ist anders.....manche Leute sind aber für manche Leute interessanter und manche nicht...und wie ich sehe auch für dich=)

Die Leute, die "anders" sind, sind für dich wohl nicht "Beobachtungswert" ....jajaja erwischt =)))

Kommentar von Herzogianer ,

Das ganze ist  mir einfach generell aufgefallen, jetzt eher nicht im Bekanntenkreis aber so allgemein. Klar, kann man das jetzt nicht verallgemeinern, aber der Trend geht leider etwas in diese Richtung. Ich persönlich versuche auch immer nicht in diese Kategorien zu fallen, bin aber besonders anders. Irgendwie. Ich unterscheide mich irgendwie extrem von "der Allgemeinheit", aber teils wahrscheinlich etwas zu stark ;). Aber klar, jeder Mensch ist ein Individuum, daher ist jeder unterschiedlich

Kommentar von VikLa ,

allgemein? und dann frage ich mich...woher weißt du, wie die Leute in Wirklichkeit sind, wenn du sie nur von weitem beobachtet hast bzw "allgemein"?=)

Und du sprichst von deinen Beobachtungen....das sind z.T. auch nur Annahmen keine bewiesenen Tatsachen...ich glaube kaum, dass du alle Leute kennst;)

hast du Schwierigkeiten in der Gesellschaft ? bzw wirst du schlecht angenommen von der Gesellschaft?

wenn du die Entwicklung, welche du beobachtest nicht magst, dann wende dich an eine andere Gruppe, deren Werte etwas ehrenhaftere für dich sind( es gibt sicher Leute, die die gleichen Werte besitzen wie du)...versuch dich mehr mit diesen Leuten zu befassen und nicht mit denen, die das genaue Gegenteil von dem sind, was du hättest....=)

P.S: z.T. sind das Klischees die du aufgezählt hast .... dem darf man auch nicht folgen....nur weil man eine äußere Hülle beobachtet, heißt es nicht, dass das innere dem entspricht...

Kommentar von Herzogianer ,

Klar, da hast du Recht. Ich habe damit auch keine Probleme. In meinem Bekanntenkreis gibt es kaum so Leute. Mir ist jetzt nur aufgefallen, während ich ein bisschen recherchieren musste, dass die Diskussionen fast immer auf das Gleiche hinausgelaufen ist.

Daher wollte ich das hier nur einmal etwas zusammenfassen :D.

Klar kann ich das jetzt nicht so genau beurteilen, z.T. finde ich das oben genannte auch übertrieben, es entspricht zum Teil meinem persönlichen Meinungsbild. Ich habe zu meinem Teil meinen Bekanntenkreis und meine Freundin, die nicht in diese Kategorien fallen ;)

Ich wollte nur einmal die generelle Meinung etwas zusammenfassen, da diese viele Punkte enthält, die mir persönlich auch oft aufgefallen sind. ;)

Kommentar von VikLa ,

also ich finde es erstmal gut, dass du in deinem Bekanntenkreis kaum solche Leute hast=) 

und ich weiß, was du meinst....das die Diskussionen meist aufs gleiche fallen, aber das sind dann die Leute, die nicht über den Tellerrand hinausschauen können und noch sehr jung sind bzw. keine Erfahrungen im Leben gesammelt haben...

z.T. sind es dann auch die Sprücheklopfer....immer schön heiße Luft absondern um cool zu sein, aber das ist dann halt auch nur Gelaber...

die Realität ist dann noch etwas anders....da kann die Phantasie noch so schön sein...die Welt besteht leider nicht nur aus Topmodels die mit den Jahren hübscher werden....:D

aber mit der Zeit entwickeln sich auch die Auswahlkriterien....da haben die anderen schon Recht... =)

Antwort
von TheFro, 68

Wieso fragst du das zweimal?:o und Ja! Natürlich gibt es noch solche Vernüftigen Menschen :D

Kommentar von Herzogianer ,

Meine erste Frage wurde von Gute Frage.net gelöscht -_-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community