Frage von xxalia, 160

Gibt es noch Jungs die bis zur Hochzeitsnacht warten würden wenn die Freundin das so will?

Antwort
von Ikarus84, 97

Ja gibt es. Eine Hochzeit ist doch eine ewige Bindung. Was spielt da eine Nacht für eine Rolle in der man die Liebste begehrt.

Generell führt eine Hochzeit immer zu Nachwuchs und die Hochzeitsnacht soll das forcieren.

Du würdest jedoch sicherlich nach den Gründen gefragt bei so einer Entscheidung.

Kommentar von xxalia ,

ja schon klar aber hab ja welche

Kommentar von Ikarus84 ,

Na dann lege die Gründe glaubwürdig dar, oder wenn du glaubst du hast damit keinen Erfolg, sag du willst noch etwas warten.

Schade ist halt, dass dieser Moment für euch beide ja einzigartig ist. Durch deine Entscheidung wird dieser letzte Schritt, die körperliche Begegnung ausgeschlossen.

Ich will deine Gründe dafür nicht bewerten, aber wenn sie nicht überzeugend für dein Gegenüber sind kann das auch sehr verletzend sein. Eine Beziehung, gerade eine Ehe sollte Früchte tragen, wie erwähnt. Daher ist gerade in dieser Nacht Sexualität ein sehr wichtiges Thema um diesen Schwur der Ehe abzurunden.

Kommentar von xxalia ,

Ja ist halt Glaube etc. aber hab ja noch genug Zeit vll ändert sich meine Meinung wenn ich bisschen älter bin...

Antwort
von thlu1, 65

Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich nicht gewartet. Dann hätte ich meinen ersten Sex mit 25 gehabt. Solange wollte ich nicht warten.

Antwort
von DerDieDasDash, 90

Kommt wohl ganz drauf an, wann die Hochzeitsnacht ist..

Kommentar von xxalia ,

ja so zwischen 2-99 Jahren kommt ja auf den Mann an nh

Antwort
von Lukasgaming, 72

Ja natürlich

Kommentar von xxalia ,

zum Glück.

Antwort
von DasTalent, 72

Ne, sowas gibt es nicht.

Kommentar von DasTalent ,

Spass :D

Kommentar von xxalia ,

Wenn du ein Junge bist würdest du warten?

Kommentar von xxalia ,

wenn du ein Junge bist würdest du warten

Kommentar von xxalia ,

sorry ausversehen 2 Mal

Antwort
von ArbeitsFreude, 67

Ich vermute: Irgendwo auf dieser Welt; ganz bestimmt!(...obwohl ich keine kenne - aber die meisten Muslime würden das tun, weil sie das - angeblich - müssen...)

Die Frage ist: WARUM sollte die Freundin wollen, dass der Junge wartet...?

Wenn die Hochzeitsnacht nämlich dann ein Flop war und der restliche Sex in der darauffolgenden Ehe auch - Was hätte Man(n) dann davon?

...Auf jeden Fall das Nachsehen... und jede Menge unnötigen Ärger...

So betrachtet ist es einfach nicht VERNÜNFTIG, bis zur Hochzeitsnacht zu warten...

Somit wäre auch ein Junge, der das tut, nicht vernünftig.

Warum sollte die Freundin einen unvernünftigen Jungen wollen?

Kommentar von xxalia ,

Was ist daran unvernünftig?! Unvernünftig ist es eher mit 35256 verschiedenen Frauen zu schlafen oder direkt beim ersten Treffen.

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Och Mädels, muss ich das noch erklären?!

"Drum prüfe, wer sich ewig bindet!"  - schon mal gehört?

Zu einer guten Ehe gehört guter Sex! - Einverstanden?

Woher soll ich denn wissen, ob der Sex gut ist, wenn ich's vorher nicht ausprobiere?

Es gibt KEINEN Grund, es nicht auszuprobieren - es sei denn...:

...ch vermute mal, ihr geht davon aus, dass dieses "Vorherausprobieren" irgendeinen Schaden verursacht? - oder nicht? Na: Dieser Schaden, an den Ihr da denkt, der würde mich interessieren...


ach, und übrigens: Von MIR hat das auch nie eine verlangt...

Kommentar von HellasPlanitia ,

Seh ich genauso, ArbeitsFreude.

Kommentar von xxalia ,

wegen Religion, Glaube etc. aber hab noch viel Zeit vll ändert sich meine Meinung noch wenn ich älter bin

Kommentar von ArbeitsFreude ,

ja, das finde ich sehr vernünftig von Dir:), liebe xxalia - Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten