Frage von keine3ahnungen, 48

Gibt es noch Hoffnung nach dem Schluss machen?

Wir waren mit meinem Freund seit ca. 2 Monaten zusammen und leider haben wir uns voneinander immer mehr distanziert, nachdem es mehrer streits gab. DIe streits kamen davon dass ich eine sehr emotionale Person bin und über sehr vieles nachdenke und somit auch an vielem gezweifelt habe. Ich werde iimmer in mich gekehrt wenn ich ganz viel nachdenke und ab einem gewissen punkt hatte ich einfach nicht mehr das Gefühl, dass er für mich da ist. Und es gab fast jede Woche Streit. Ich weiß dass er mich liebt und er wollte nie die Trennung, doch ich habe das gefühl, nach all den streits ist die Distanz zwischen uns immer größer und größer geworden und ich war die einzige die es noch versucht hat zu retten, er aber immer verschlossener wurde, Er hatte auch immer weniger Zeit für mich und das hat mich soo traurig gemacht. Und heute ist der Moment an dem ich zuhause einfach in Tränen ausgebrochen bin und es mir alles zu viel wurde. Ich habe ihm geschrieben wie ich mich fühle, er konnte das jedoch nicht wirklich verstehen.. Sodass ich schluss gemacht habe. Ich habe ihm gesagt dass ich diese Distanz und dieses Verhältnis nicht mehr aushalte, wir reden miteinander als wären wir Feinde und das geht mir sehr nahe . Ich habe ihn dann auch sofort geblockt, da es mir sonst zu sehr wehtun würde. Und es macht mich alles so traurig dass es so kommen musste, Wir haben perfekt zusammen gepasst, er war der Mann mit dem ich mir wirklich eine Zukunft vorstellen konnte. Und nur durch diese Diskussionen haben wir uns von einander distanziert. Ich liebe ihn sehr und ich würde am liebsten um ihn kämpfen (auch wenn ich diejenige war die schluss gemacht hat). Aber diese Distanz und dieser Umgang... ich würde ihn nicht länger aushalten.. alles was ich möchte ist dass es so ist wie es vor 2 Wochen noch war.... ich weiß wirklich nicht was ich tun soll.. habt ihr tips?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 25

Ständiger Streit aber perfekt zusammen gepasst? Lieben, streiten, distanzieren, trennen... und das nach nur 2 Monaten? Keine Ahnung wie alt du bist, aber du solltest erstmal erwachsen werden und herausfunden wen und was du wirklich willst. 

Antwort
von konstanze85, 18

Ich glaube du idealisierst das ganze. Wenn man in nur 8. Wochen beziehung jede woche streitet, dann passt kan garantiert nicht perfekt zusammen.

Antwort
von fusselchen70, 27

Du bist häufig erstaunlich lange mit Kerlen zusammen die du liebst und dann aber Schluss machst, was du sofort bereust und in den Chef im Fitnesscenter hast du dich auch verliebt.

Verarsche wen anderes...

Kommentar von konstanze85 ,

Woow hab das mal gelesen. Das müssen im letzten halben jahr 4 tyoen gewesen sein. Na sie hat wohl ganz andere probleme...mit sich selbst.

Kommentar von fusselchen70 ,

Ja, das ist doch so skurril das man das doch gar nicht glauben kann. Die Probleme liegen - egal wie es sich verhält - wirklich bei ihr.

Antwort
von Ceyda15, 14

Du hast kein Selbstbewusstsein oder vertrauen, sodass du es dir selber kaputt gemacht hast.. rede Bitte nomal Mut ihm über ALLES wenn er dir deine bedenken nicht nehmen kann.. dann denkt doch bitte nach! Es War vielleicht deine traumbeziehung und du selbst hast es kaputt gemacht.. und wie feige muss man Bitte sein um über SMS Schluss zu machen?-.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten