Gibt es noch etwas anderes außer Wohngruppen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst dich mit deinen Problemen an Caritas und Jugendamt wenden, aber ganz ehrlich: das Jugendamt nimmt die Anliegen der Kinder nicht ernst (zumindest meiner Erfahrung nach).

Übrigens: Ein Umzug heilt deine Wunden nicht, such dir lieber einen Sportverein, der vielleicht auch Kampfsport oder so anbietet, und den du selbstständig (mit Fahrrad oder Bus) erreichen kannst. Das stärkt dein Selbstbewusstsein und du lernst andere Leute kennen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann werde 18, verdiene eigenes Geld, damit du Deine Wohnung an einem Ort nehmen kannst, der Dir genehm ist.

Bis dahin bleibst Du dort, wo Dein Vater Dich hinsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?