Gibt es noch eine Chance. (Frage an die Frauen)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Werde erst mal erwachsen, ehe du über "kämpfen oder loslassen" nachdenkst. Ist ja wohl absolute Unreife von dir gewesen, in jeder Hinsicht.

Und wenn die Frau das Geld verschwiegen hat, ist das ihr Problem und nicht deins. Jeder Leistungsempfänger weiß, was ihm blüht, wenn er regelmäßige Geldeingänge verschweigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie, hat alles keinen Sinn...

Wenn etwas mit einer Lüge beginnt... Oder mit Lügen endet... Ist es...nichts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

verstelle dich niemals vor anderen Menschen. Da sieht man nämlich, wie schwach du bist.

Sorry, aber du bist selbst schuld! Warum lügt man einfach, um (jetzt böse gesagt) eine abzubekommen? Denkst du, sie hätte dich nicht gemocht, wenn du "nur" ein Azubi bist? Was hat es dir im Endeffekt gebracht? 

Doch jedes Handeln eines Menschen haben einen Sinn, selbst die Fehler. Jeder hat seine Macken und ist nicht perfekt. Man lernt dazu. 

Ich rate dir, ihr die Wahrheit zu sagen. Lege alle Karten auf den Tisch. Risiko. Entweder ist sie dankbar über deine Ehrlichkeit, oder sie ist enttäuscht. Erwarte nicht das Schönste, so hast du es im Nachhinein leichter, falls sie es nicht gut aufnehmen sollte.

Es ist doch schon ein Liebesbeweis genug, ihr so viel Geld zu geben, dass du eigentlich selbst gebrauchen könntest. 

Und eines noch: Manche Frauen sind auf Geld aus, und tun dafür viel. Kennst du sie gut genug? Weißt du, ob sie nur bei dir ist, des Geldes und des angeblichen Jobs wegen? 

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war eine sehr starke Lüge von deiner Seite. Ich würde versuchen noch ein Gespräch zu suchen. Aber lass ihr erstmal ein paar Tage Zeit. (Antwort von einem Mann ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?