Frage von xerow0, 74

Gibt es noch Deutschen Stolz?

oder ausgestorben?

Antwort
von christi12345, 38

Das kommt darauf an, wie man deutschen Stolz definiert.

Ich bin auf der einen Seite stolz Deutscher zu sein, wenn man sich z.b. das amerikanische Wahlsystem oder die amerikanisch Bildungssituation anguckt.

Aber auf der anderen Seite, bin ich nicht ganz so stolz Deutscher zu sein, wenn ich dann Nachrichten über Deutschland selber gucke. Es wird ja fast nur das schlechte gezeigt: Anschläge auf Flüchtlingsheime hier, Afd Wahlsiege dort usw.

Aber trotz der Diesel-Krise, bin ich trotzdem stolz auf die deutsche Ingenieurskunst.

Antwort
von kampfschinken23, 26

Leider von Viel zu wenigen, wir sollten uns an den Amerikanern was angucken was das angeht

Kommentar von xerow0 ,

amerikaner sind stolz??? das ist doch ein land voller kulturen, also multikulturen, das war schon immer so

Kommentar von kampfschinken23 ,

dort siehst du überall Landesflaggen, die du hier maximal im Schrebergarten siehst

Antwort
von Maimaier, 33

Hochmut kommt vor den Fall. Der erste und zweite Weltkrieg war ein sehr tiefer Fall.

Kommentar von xerow0 ,

Es war nicht der Hochmut an sich, sowas kann man nicht beschuldigen... das war die gier eines alleinigen mannes und kein gefühl wie stolz oder eine Charaktereigenschaft wie Hochmut, sonst müssten es ja damals alle als eigenschaft gehabt haben

Kommentar von Maimaier ,

Nationalstolz sieht man doch daran, wie viele Fahnen wehen. Bei uns bei der Fußball-WM, sonst eigentlich nie.

Im dritten Reich waren die Fahnen allgegenwärtig. Das war nicht nur ein einzelner Mann.

Antwort
von Wolfskind1, 46

Vollkommen ausgestorben...

Antwort
von Blackman86, 9

Jeder sollte stolz auf sein Land sein

Antwort
von MrHilfestellung, 46

Leider gibt es den noch.

Kommentar von xerow0 ,

leider?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ja, ich lehne Nationalstolz ab.

Kommentar von xerow0 ,

von jeglicher nationalität?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten