Frage von Deniz2502, 98

Gibt es noch andere Lebewesen im Weltall?

Für mich ist es unvorstellbar, dass wir die einzigsten Lebewesen sind mit den Tieren etc. im Weltall. Wie denkt ihr? Vermutet ihr auch, dass es andere Lebewesen gibt? Und was für Lebewesen sind es in eure Vorstellungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kloogshizer, 56

Es gab erst kürzlich einen Artikel in der New York Times, der anschaulich offengelegt hat, dass wir mit verschwindend kleiner Wahrscheinlichkeit auf dem einzigen "bewohnten" Planeten leben. Wir wissen ja mittlerweile wie viele Planeten sich im Durchschnitt in der habitablen Zone eines Sterns befinden, und da es so unglaublich viele Sterne gibt, gibt es auch unglaublich viele potentiell bewohnbare Planeten.

http://www.nytimes.com/2016/06/12/opinion/sunday/yes-there-have-been-aliens.html

Antwort
von soissesPDF, 38

Nichts, in unserer Galaxie der Milchstraße sind wir allein, sonstig ist da niemand.

Einmal abgesehen vom Fermi-Paradoxon oder der kardowschen Skala, was ist bei Eta Carinae los?
Weiß niemand, weil das wir sehen ist bereits 7500 Lichtjahre alt, schlichter Schnee von gestern.
Warum ist das wichtig?
Nun weil sich dort ein Gammablitz bildet, oder eben bereits zu uns unterwegs ist, seit vielleicht 7500 Jahren, vielleicht auch erst seit 1.000 Jahren.
Wäre dem so geht hier wahrlich das Lebenslicht aus.

Antwort
von BlvckVillain, 45

Hallo,

ja im Weltall gibt es Leben und zwar Mikroorganismen, doch ob es andere intelligente Lebewesen gibt, kann man noch nicht sagen, da man nich nicht so weit reisen kann, könnte man weit genug reisen würde man aber wahrscheinlich auf Leben stoßen, denn meiner Meinung nach, muss es nich einen Planeten mit dem geeigneten Klime für Leben geben. Dort wird es dann Einzeller bzw Pflanzen geben. ,,Das Leben" kann auch eine Pflanze sein. Hoffentlich war meine Antowort hilfreich.

MfG Pascal

Antwort
von chrisi565, 37

Ich bin davon überzeugt, aber wissen tun wirs nicht. Und wie soetwas aussieht weiss natürlich auch niemand.

Aber ich denke da auch an die grössenordnung von Bakterien und Einzellern usw. Ich bin überzeugt davon das diese nicht nur auf der Erde angesiedelt sind...

Ich finde auch zu sagen unsere Theorien usw. übers Universum sind sehr genau ist sehr heikel, denn wissen tun wir eigentlich noch gar nix. Wir wissen ja nicht mal alles über den eigenen Planeten.

Aber das coole ist das wir das alle noch entdecken dürfen ;)

Kommentar von SiebenSiebenAQ ,

ich glaube "wir" dürfen das nicht es wird geheim gehalten so lange es geht

Antwort
von Znorp, 50

Meiner Meinung nach muss es andere Lebewesen geben, das Universum ist so riesig, ich vermute stark dass es möglich ist das andere Lebewesen existieren. Zum Aussehen kann dir keiner viel sagen. Sie können den Menschen ähnlich sein, können aber auch einfache Einzeller sein.

Antwort
von 1900minga, 11

Weiß kein Mensch ( bis jetzt )

Antwort
von DerTroll, 37

Das können wir nicht wissen, noch wurde jedenfalls nichts entdeckt.

Antwort
von kasa45, 26

Hi,

"...und dann verschwand er im Nebel..." von K. Proensa. Da geht's darum, dass wir nicht allein sind und etwas höheres außerirdisches existiert. Empfehlenswertes Buch, hat mich sehr überzeugt.

Antwort
von BarbaraAndree, 41

Die Wissenschaft arbeitet noch daran  . . .

Kommentar von SiebenSiebenAQ ,

woran ?! Die können auch nichts daran ändern . . .

Antwort
von KillerSteveHD, 16

Ich glaube daran, dass es auch Ausserirdische gibt, weil das Universum ist ja unendlich gross, irgendwo gibt es intelligentes Leben, da bin ich mir ganz sicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community