Frage von Falkofreak, 41

Gibt es noch 2D-Grafikkarten?

Hey, ich möchte ein Referat über Grafikkarten halten. Als ersten Punkt habe ich bei mir die Aufgabe einer Grafikkarte. Ich bin auf einer Internetseite dann über 2D-Grafikkarten (Für Verarbeitung vo Texten) gestolpert. Auch beim Googlen fand ich eignentlich nichts weiteres über dies 2D-Grafikkarten. Sind diese 2D-Grafikkarten überhaupt noch erhältlich oder überhaupt nicht mehr zeitgemäß und können aus der Präsentation raus?

Oder gibt es noch die speziell auf 2D Anwendungen ausgelegten Grafikkarten (vll. unter einem anderen Name)?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

LG falkofreak

Antwort
von gooo606, 28

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube karten aus dem preisbereich unter 100 sind tlw. noch 2d karten. nagel mich aber nicht drauf fest

Kommentar von Falkofreak ,

Also du meinst damit  quasi, dass besonders "schwache" Grafikkarten (eher) nur für 2D Anwendungen geeignet sind und man sie folglich als 2D Karten bezeichnen könnte?

Kommentar von gooo606 ,

ja genau. würde ich zumindest so sagen. schließlich ist schon die cpu eigene grafik stark genug um kleinere 3d anwendungen zu starten etc

Antwort
von michi550, 39

Diese auf 2D ausgelegten Grafikkarten gibt es durchaus noch. Mittlerweile nur noch von AMD und Nvidia. Ich glaube von AMD heißen die "AMD Fire" und von Nvidia "Quadro".

Kommentar von Roderic ,

Nein. Diese Karten haben nichts mit 2D zu tun.

Das sind genauso 3D Karten wie die handelsüblichen anderen. Sie sind nur speziell für CAD Programme zertifiziert.

Kommentar von michi550 ,

Das ist nur teilweise Richtig. Diese Karten werden mit einem modifizierten ROM und Treiber auf die 2D-Darstellung von OpenGL und nicht mehr auf die 3D-Darstellung von DirectX und OpenGL optimiert. Dabei unterstützen die Treiber dieser Grafikkarten das Zeichnen mehrerer Millionen geglätteter Linien und User-Clip-Planes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community