Frage von Irmin1888, 103

Gibt es neben unserem Universum andere Universen?

Und wenn ja, woher wollen wir dann wissen, wer oder was dort lebt, ob nicht etwas jenseits dieses Universums Einfluss auf unseres hat. Und wenn sich unser Universum nur in einem riesigen Raum voller anderer Universen ausdehnt, was war dann der Anfang von alldem?

Antwort
von Bujin, 43

Man munkelt dass es unendlich viele Universen gibt in denen sich alle Möglichkeiten wie sich die Welt verändert abspielen. Das heißt aber nicht dass komplett neue Universen entstehen. Ob ich Kaffee oder Tee zum Frühstück habe ändert nichts in einer Nachbar-Galaxie, auch nichts am Nachbarstern und sogar nichts am Nachbarland. Das heißt das Universum ist wahrscheinlich nicht ein großes Ganzes sondern in viele kleine Teilbereiche unterteilt in denen viele Entscheidungen getroffen werden.

So betrachtet ist ein Universum mehr eine Art Entscheidungsspielraum. Nehmen wir mal an du würfelst. Es gibt 6 Teilbereiche im Universum in denen du jeweils eine andere zahl würfelst, es kann sich aber nur eines durchsetzen! Das heißt die "Teilversen" kämpfen kurz mit einander und letztendlich bleibt eines existieren, schmilzt wieder mit dem großen Universum zusammen und du würfelst eine Zahl. 

Das würde ständig und auf vielen unterschiedlichen Ebenen passieren. So ist die Zahl selbst für uns interessant aber auf mikroskopischer Ebene gäbe es noch viel mehr Teilversen in denen noch mehr Entscheidungen getroffen werden während der Würfel rollt. Das Ganze führt im Grunde auch zur Heisenbergschen Unschärferelation. (https://de.wikipedia.org/wiki/Heisenbergsche\_Unsch%C3%A4rferelation)

Antwort
von sgn18blk, 43

Ja, genauso wie es Nachbarn gibt... Diese Frage kann Dir niemand beantworten, da die Wissenschaft nach derzeitigem Stand noch nicht so weit ist, um all diese Fragen zu beantworten.

Antwort
von Startrails, 51

Hallo,

es gibt da die Theorie der Multiversen im Überraum, aber bewiesen ist da noch nichts.

Man versucht mit Messgeräten am Südpol die sog. primordialen Gravitationswellen nachzuweisen. Gelingt dies, dann steht fest, dass es quasi unendlich viele unendlich große Universen gibt, darunter dann auch Universen/ Galaxien/ Planeten auf denen es so aussehen kann wie bei uns.

Diese primordialen Gravitationswellen entstehen bei Inflation und Inflation macht fast unvermeidlich viele Universen, nicht nur unseres.

https://www.cfa.harvard.edu/CMB/bicep2/

Hier wäre das Instrument mit dem man diese Gravitationswellen versucht nachzuweisen. 2014 dachte man, dass man welche nachgewiesen hatte, aber dies stellte sich später als ein Messfehler heraus.

Kommentar von Irmin1888 ,

Gravitationswellen wurden 2016 nachgewiesen ... http://science.orf.at/stories/1767258/

Kommentar von Startrails ,

Ja, das weiß ich doch - da erzählst du mir nichts neues. Ich rede jedoch nicht von Gravitationswellen, sondern von primordialen Gravitationswellen.

Antwort
von 3halbe, 49

Glaub mir diese Frage beschäftigt mich auch. Mathematisch gesehen gibt es auch noch anderes Leben in unserem Universum.
Sich darüber aber zu viele Gedanken zu machen macht einfach nur verrückt, da wir diese Frage nicht klären können und keine Antwort darauf bekommen.

Antwort
von Neutralis, 29

Das wird dir wohl niemand mit 100% Gewissheit beantworten können. 

Kommentar von Irmin1888 ,

80% find ich auch okay ...

Antwort
von fuckmathe, 14

Lies den Koran da sind alle Antworten die du suchst ;) es gibt 7 Universen hoffe konnte dir Helfen und Allah ist der Schöpfer von den allen Universen

Antwort
von Maxwell0, 27

Wir wissen es einfach nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community