Frage von Jumi1974,

Gibt es neben Atom-U-Booten noch andere Verkehrsmittel, die mit Atomkraft laufen?

oder sind U-Boote Ausnahmenn?

Antwort von rama21385,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Flugzeugträger haben auch Atomkraft an Bord

Antwort von user1319,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt auch noch atomar betriebene Eisbrecher.

Antwort von darky030,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da die Deutsche Bahn (DB) auch von öffentlichen Energieversorgern mit Strom versorgt wird, bezieht auch sie streckenweise ihrern Strom aus AKW`s und fährt somit auch via Atomkraft.

Anm.: Manchmal hat man jedoch den Eindruck, dass die DB mit nichts mehr versorgt wird. xDDD

Antwort von jessicaalina,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Flugzeuge.. leider..

Kommentar von Wilhelmus,

Welches?

Kommentar von Zado80,

frag ich mich auch gerade

Kommentar von SpitfireFan,

Die Amerikaner hatten in Zeiten des Kalten Kriegs mit einem umgebauten Bomber B-36 experimentiert, der mit Atomkraft betrieben werden sollte. Mit Atomkraft hat man es dann doch nicht geschafft, aber das entsprechende kleine Kraftwerk war an Bord. Ähnliche Versuche hatten in etwa zur selben Zeit auch die Russen mit einer Tu-96 durchgeführt. Allerdings war man von einem wirklich einsatzfähigem Bomber noch weit entfernt, und da das Projekt riesige Summen an Geld verschlang, stellten beide Seiten das Projekt ein. Ähnliche Versuche gibt es bis heute nicht.

Kommentar von EpunktJpunkt,

Die Militärs in den USA und co. haben zwar Interesse daran eins zu besitzen... aber noch gibt es kein mit Atomkraft angetriebenes Luftfahrzeug.

Die Meisten Flugzeuge werden mit Kerosin betrieben, dass in Triebwerken verbrennt wird und so Schub erzeugt.

Antwort von DanielCraig007,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

atommeiler

Kommentar von rama21385,

Seit wann ist das ein Verkehrsmittel !?!

Kommentar von Zado80,

xD

Kommentar von darky030,

Seit wann ist denn ein Atom U Boot ein Verkehrsmittel? xDDD

Kommentar von Wilhelmus,

DH

Kommentar von surfenohneende,

AKWs sind verkehrsmittel: Tschernobyl, Fukushima   ... für Radioaktivität ^^

Kommentar von abibremer,

ja "verkehrsmittel" für baldige himmelfahrten, wie man an tschernobyl sehen konnte.

Antwort von WDHWDH,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eisbrecher (USSR), Flugzeugträger(USA)   .Versuche der USSR mit Flugzeugen. Allgemeine Stromerzeugung.

Antwort von Zado80,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wie gesagt manche flugzeugträger haben atom... ...dinger (ka wie man das nennt^^)an bord 

Antwort von Schlauerfuchs,

Ja, das Zivile US . Frachtschiff Savana hat Atomantrieb, die zivilen russ. Zerstörer der Eismeerflotte. Ferner die Flugzeugträger , Ronald Reagan , Nimitz, USS Enterprise - ja gibt es wirklich ist aber kein Raumschiff - , in Planung USS George Busch .

Kommentar von Schlauerfuchs,

Ferner noch Eisbrecher mit solchen Antrieb. Die Raumsonden Voyager haben Atompattereien zur Stromversorgung. Ebenso die russ. Kosmos Satelliten. !960 gab es eine Erprobung eines Flugzeuges mit Atomantrieb in den USA und Elektromotoren , wegen unkakulierten Risiko wurde das aber nach Testflügen über Wüsten und Meere eingestellt.

Antwort von abibremer,

die flugzeugträger der usa und frankreichs werden mit atomkraft betrieben. in deutschland gab (gibt?) es ein forschungsschiff namens otto hahn auch atomar betrieben.

Antwort von Guardian187,

Im weitesten Sinne Elektroautos die du mit Strom aus der Steckdose betreibst! ;P 

Dann gibt es noch eine breite Reihe an Flugzeugträgern und einen haufen an kleineren Kampfschiffen, grade in der US-Marine. 

Und auch schon genannt halt schwere Eisbrecher, die ebenfalls mit Reaktoren betrieben werden. 

Es gab auch Prototypen für Kerngetriebene Flugzeuge, aber alles eher erfolglos. 

Ich hoffe ich konnte helfen! :) 

Antwort von NuklearTV,

Konzepte gab es viele darunter neben U-Booten:

  • Schiffe
  • Flugzeuge
  • Autos
  • Züge
  • Raumfähren
  • Satteliten

Man muss hier eindeutig sagen, dass es sich hier größten teils nur um Konzepte handelt, so fallen Flugzeuge, Autos und Raumfähren schon einmal weg. Für Raumfähren gibt es jedoch wieder Konzepte da es nahezu unmöglich ist, unsere Umlaufbahn mit fossilen Brennstoffen und deren Schub zu verlassen. Auch Russland will die Idee mit den Zügen bis 2012 noch einmal Prüfen, soweit ich weiß, sogar ein Konzept erarbeiten. Bin mal gespannt. Ford Nucleon und co. ist für die zivile Bevölkerung nicht zumutbar.

Antwort von Vandor,

Sind zwar nicht Verkehrsmittel im Sinne von Personenbeförderung, aber so wie hier das Niveau gerade wieder sinkt, kann es ich trotzdem einwerfen:

Raumsonden.

 

http://www.bernd-leitenberger.de/cassini-rtg.shtml

 

Kein anderes 'Fahrzeug' ist damit so lange unabhängig unterwegs, such mal nach Voyager II ^^

 

Antwort von surfenohneende,

Atom-Flugzeug (Prototyp, zu gefährlich) (USA & Russland)

Atom Flugzeugträger (USS. Enterprise war der ERSTE & immer noch im Einsatz) : USA, Russland, Frankreich, ...

Atom Eisbrecher z.B. Eisbrecher "Lenin" (Russland)

Savannah (USA)

Deutsche Forschungsschitt "Otto Hahn" http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Hahn_(Schiff)

Kommentar von surfenohneende,

USS Enterprise (CVN-65) http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Enterprise_(CVN-65)

---------

Und natürlich indirekt Atomstrom-Kunden !
Antwort von Robinek,

Muss wohl so sein! Manche Gehirne von dumme Fragenstellern! In Japan müssen die Menschen 20km davon wegbleiben!

Antwort von LegendNumb,

Neuere Flugzeugträger haben 2 Atomreaktoren, welche mehrere Jahrzehnte es ermöglichen auf See zu bleiben, sofern der Nahrungsnachschub per Luft/See kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community